+
Mit einer Sonderausstellung unter der Überschrift "1000 Jahre Kaiserdom Merseburg" feiern die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg das Jubiläum der Grundsteinlegung vor 1000 Jahren.

Mittelalter und Natur - 5 Tipps für Urlauber

Wer sich für das Mittelalter interessiert, sollte nach Merseburg fahren. Naturbegeisterte können stattdessen bei einer Audiotour den Mittelrhein kennenlernen.

1. Hochmittelalterliche Ausstellung in Merseburg

Die Sonderausstellung "1000 Jahre Kaiserdom Merseburg" ist für etwa drei Monate in Merseburg zu sehen. Anlass ist die Grundsteinlegung der Kathedrale des Bistums Merseburg im Jahr 1015, teilt Saale-Unstrut-Tourismus mit. Vom 10. August bis zum 9. November können Besucher etwa 150 Exponate im Dom und im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg erkunden, darunter ein Kelch, der bedeutend für die Heiligsprechung von Heinrich II. war. Zusätzlich zur Ausstellung können Besucher zum Beispiel einen Schreibkurs in karolingischer Minuskelschrift belegen. Telefon: 03445/23 37 90

2. Carlo Ratti auf dem Tallinner Architektur Festival

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Solche und andere Fragen stellen sich Architekturbegeisterte auf der Tallinner Architektur Biennale. Vom 9. September bis zum 18. Oktober wird unter dem Motto "Self-driven City" Architektur ausgestellt und diskutiert. Der Italiener Carlo Ratti, einer der einflussreichsten Architekten in Amerika, hält einen Vortrag. Tickets für das Festival gibt es für 29 Euro, einen ermäßigten Preis bis zum 31. August.

3. Weinfest auf Mallorca mit Traubenschlacht

Die Traube steht ganz im Mittelpunkt, wenn im mallorquinischen Ort Binissalem vom 18. bis 27. September die "Festa des Vermar" gefeiert wird. Das größte Weinfest der spanischen Insel lockt jedes Jahr Besucher und Einheimische in die Winzergemeinde im Landesinneren. Zur Eröffnung kommen Jugendliche zur traditionellen Traubenschlacht zusammen. Am Tag danach versuchen sie, mit den Füßen so viel Saft wie möglich aus den reifen Trauben zu pressen.

4. Den Mittelrhein per Audiotour erkunden

"Drachenfelsblick", "Mythos und Menschen am Rhein" und "Impulse aus einem weiten Tal": So heißen neue Audiotouren entlang des Mittelrheintals. Insgesamt gibt es sieben Routen mit 42 Beiträgen. Radfahrer scannen dabei den QR-Code auf Schildern an markanten Wegpunkten und können die Clips dann auf ihrem Smartphone abspielen, erklärt Romantischer Rhein Tourismus. Erzählt werden die Geschichten von Menschen aus der Region.

5. Wichtigste Straße auf Sizilien bis Herbst unterbrochen

Die wichtigste Straße Siziliens ist noch bis zum Herbst unterbrochen. Auf der A 19 zwischen Palermo und Catania hat sich ein Brückenpfeiler abgesenkt. Der Verkehr zwischen Scillato und Tremonzelli ist in beide Richtungen gesperrt, teilt der ADAC mit. Die Umleitung verläuft über eine kurvenreiche Parallelstraße, für die Autofahrer mindestens eine halbe Stunde mehr einplanen sollten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insel der toten Puppen: Spukt es hier wirklich?
Hunderte verstümmelte Puppen hängen an den Bäumen dieser schaurigen Insel. Warum die "Isla de las Muñecas" Touristen anzieht wie ein Magnet.
Insel der toten Puppen: Spukt es hier wirklich?
Der beste Campingurlaub: Auch Stars stehen auf Wohnmobile
Von wegen Campingurlaub machen nur Normalos: Wer auf dem Campingplatz Urlaub macht, ergattert vielleicht den Platz neben William und Kate oder Ashton Kutcher.
Der beste Campingurlaub: Auch Stars stehen auf Wohnmobile
Reise-News: Aussichtsturm, Wunschzimmer und Erlebnistag
Harz-Urlauber werden sich freuen: Das Mittelgebirge hat ab kommendem Jahr wieder eine Plattform, auf der es sich weit in die Ferne schauen lässt. Die Deutsche Weinstraße …
Reise-News: Aussichtsturm, Wunschzimmer und Erlebnistag
Höchste Warnstufe: Bei diesem Airbus herrscht Explosionsgefahr
Für ein Modell eines Airbus wurde von der europäischen Luftfahrtsicherheitsbehörde EASA eine Warnung mit der höchsten Dringlichkeitsstufe herausgegeben.
Höchste Warnstufe: Bei diesem Airbus herrscht Explosionsgefahr

Kommentare