+
Beim Blumenkorso ziehen reich geschmückte Wagen durch die Blumenzwiebelregion von Holland. Foto: NBTC

Mobile Blumen und unerhörte Musik

Ein mobiles Blumenmeer zieht im April duch Holland. "Unerhörtes Mitteldeutschland" bringt musikalische Leckerbissen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Und in Sellin können bald mehr Fahrgastschiffe anlegen.

In Holland zieht ein Blumenkorso durch die Blumenzwiebelregion

Bei Holland denken viele an blühende Tulpenfelder. An einem Wochenende im April werden die Blumen mobil: Vom 23. bis 25. April zieht ein Blumenkorso durch die Blumenzwiebelregion zwischen Haarlem und Leiden, kündigte das Niederländische Büro für Tourismus an. Die Prunkwagen ziehen geschmückt mit Tulpen, Narzissen und Hyazinthen unter anderem an der Gartenanlage Keukenhof vorbei - und stehen am 25. April als Ausstellung auf dem Grote Markt in Haarlem.

In Kuala Lumpur sollen keine neuen Hotels mehr entstehen

In Kuala Lumpur werden vorerst keine neuen Lizenzen für den Bau von Hotels mehr vergeben. Das berichtet die Zeitung "The Star" online unter Berufung auf den Bürgermeister der Stadt. Grund für die Maßnahme sei die Sättigung des Marktes. Deshalb soll es keine weiteren Unterkünfte mehr geben, weder Budget-Herbergen noch Luxushotels. Schon freigegebene Projekte würden aber nicht gestoppt. Derzeit gibt es dem Bericht zufolge 939 Hotels in der Hauptstadt Malaysias, darunter mehr als 400 Unterkünfte für den kleinen Geldbeutel. Die Zahl der Zimmer liegt bei mehr als 56 000.

Raritäten und eine Uraufführung beim Mitteldeutschen Musikfest

Beim 6. Musikfest "Unerhörtes Mitteldeutschland" stehen im Sommer wieder musikalische Raritäten im Mittelpunkt. "Präsentiert werden die selten gespielten Stücke von 65 Komponisten", sagte der Vorsitzende des Vereins "Straße der Musik" und Festivalinitiator, Daniel Schad, in Halle. Insgesamt gibt es vom 17. bis 26. Juni 14 Konzerte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Auch eine Uraufführung des 1965 in Dresden geborenen Torsten Rasch ist zu hören. "Wir erwarten wie im Vorjahr rund 10 000 Besucher", sagte Schad. "Mittlerweile ist unser Fest ein fester Bestandteil in der Festival-Landschaft geworden."

Die Werke, unter anderem von Gottfried August Homilius (1714-1785), Dietrich Becker (1623-1679) und William Sterndale Bennett (1816-1875) werden meist in historischen Kirchen gespielt, zu denen die Komponisten einen Bezug hatten. Darüber hinaus sind in Dessau-Roßlau das Anhaltische Theater, in Leipzig das Schumann-Haus sowie in Gera das Museum für Naturkunde Konzert-Orte. Insgesamt machen rund 100 Sänger und Musiker bei dem Musikfest mit. 

In Sellin auf Rügen entsteht ein neuer Bootsanleger

In Sellin auf der Insel Rügen entsteht ein Wasserwanderrastplatz mit 80 neuen Liegeplätzen und einem Anleger für Fahrgastschiffe. Die Eröffnung der neuen Marina ist nach den Plänen des Landeswirtschaftsministeriums für 2018 geplant. Die Fahrrinne, die den Selliner See mit dem Greifswalder Bodden verbindet, wird für den touristischen Schiffsverkehr auf drei Kilometern Länge ausgebaut.

Informationen zum Blumenkorso

Verein Straße der Musik

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet
Nach den verschärften Reisehinweisen werden nun noch mehr Deutsche Erdogans Türkei fernbleiben. Leiden werden darunter in erster Linie Erdogans Kritiker an der Küste.
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet
Erdbeben bei Kos: Was Urlauber jetzt wissen sollten
Ein starkes Seebeben vor Kos hat mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und viele Gebäude beschädigt. Ob ein kostenloser Reiserücktritt möglich ist erklärt ein …
Erdbeben bei Kos: Was Urlauber jetzt wissen sollten
War da was? Wie London-Urlauber mit dem Terror umgehen
Der Tourismus in London boomt. Vor allem der gefallene Pfundkurs beschert der britischen Hauptstadt einen starken Anstieg der Besucherzahlen. Auch mehrere …
War da was? Wie London-Urlauber mit dem Terror umgehen
Achtung, Autofahrer! Staus und Stillstand in der ganzen Republik
Am Wochenende kommt es zu Urlaubs-Staus Richtung Nord- und Ostsee. Denn für Schulkinder in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg beginnen die …
Achtung, Autofahrer! Staus und Stillstand in der ganzen Republik

Kommentare