+
“MS Europa“ ist das Flaggschiff von Hapag-Lloyd

"MS Europa" muss in die Werft

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat eine Reise der “MS Europa“ abgesagt. Das Schiff muss außerplanmäßig in die Werft in Hongkong und bekommt dort ein Ersatzteil für den Antrieb eingebaut.

Sternekoch Dieter Müller seekrank?

Nachschlag an Bord

Im Zeichen des Eisbären

Die ausgebuchte Tour von Hongkong nach Singapur vom 5. bis zum 18. Januar könne daher nicht angeboten werden, sagte eine Reedereisprecherin am Montag in Hamburg. Die Passagiere könnten von der Reise zurücktreten oder auf andere Reisetermine umgebucht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Am 22. Mai 2016 startete sie ihre Jungfernfahrt vom französischen Saint-Nazaire aus: Die "Harmony of the Seas" ist das weltweit größte Kreuzfahrtschiff.
Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?

Kommentare