Mann forderte Schadensersatz

Muezzin-Rufe sind kein Reisemangel

Hannover - Ein Tourist hat eine Flugpauschalreise in die Türkei gebucht und danach geklagt. Der Muezzin einer Moschee in der Nähe seines Hotels hatte täglich ab 6 Uhr morgens zum Gebet gerufen.

Muezzinrufe sind kein Reisemangel. In Ländern wie der Türkei seien sie landestypisch - vergleichbar mit dem Geläut von Kirchenglocken in christlichen Ländern, entschied das Amtsgericht Hannover (Az.: 559 C 44/14). In dem Fall hatte der Kläger eine Flugpauschalreise nach Doganbey in der Türkei gebucht.

Er bemängelte, dass sich in der Nähe des Hotels eine Moschee befand und der Muezzin ab 6.00 Uhr morgens durch einen Lautsprecher mehrmals täglich für jeweils fünf Minuten zum Gebet rief. Vom Reiseveranstalter forderte er deshalb Schadenersatz in Höhe von rund 1160 Euro. Vor Gericht blitzte er damit jedoch ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet - oder zumindest schneller …
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Flugreisende können sich auf eine Erweiterung des Angebots freuen. Ab kommenden Frühjahr bieten gleich drei Fluglinien neue Ziele an. Gute Nachrichten gibt es auch für …
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Bei der Kleidung auf der Wiesn scheiden sich die Geister: Dirndl, Lederhose oder auch Jeans sind möglich. Aber was trägt der Münchener und was der Tourist?
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen
Wenn es sich vermeiden lässt, sollten sich Autofahrer in den kommenden Tagen nicht in den Rückreiseverkehr begeben. Weil vielerorts die Sommerferien enden, werden …
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen

Kommentare