+
Myanmar ist trotz aller politischen Spannungen ein beliebtes Reiseziel.

Kredit- oder EC-Karte

Erste Geldautomaten in Birma aufgestellt

Berlin - Bislang mussten Birma-Touristen viel Bargeld mitbringen, das ändert sich nun: Landesweit wurden rund 30 Geldautomaten aufgestellt.

Dort sind Barabhebungen mit Kredit- oder EC-Karte möglich, teilte das Auswärtige Amtin Berlin mit. Allerdings würden nur Kreditkarten der Firma Mastercard akzeptiert. EC-Karten sollten vor Reiseantritt darauf geprüft werden, ob sie in Birma einsetzbar sind. Nicht alle Banken hätten ihre Karten für das lange Zeit isolierte Land freigeschaltet.

Die Liste mit Standorten der Automaten ist auf der Homepage der Botschaft Rangun zu finden. Die maximale Summe, die Touristen an den Automaten abheben können, beträgt 900 000 Kyats (rund 900 Euro). Zur Sicherheit sollten Reisende jedoch auch ausreichend Bargeld, vor allem US-Dollar-Noten mitführen.

Die Top-Reiseziele 2013 von Lonely Planet

Die Top-Reiseziele 2013 von Lonely Planet

dpa

Mehr zum Thema:

Reisetipps von Experten - Bayern bis Burma

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer seinen Flug stornieren muss, für den ist dies meist ein Verlustgeschäft. Doch was die meisten nicht wissen: Sie können sich Steuern und Gebühren zurückholen.
So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Manchmal endet ein Urlaub schon bei der Grenzkontrolle am Flughafen: In einigen Ländern kann ein bestimmter Stempel im Pass bei der Einreise echte Probleme machen.
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Welche Versicherungen Reisende wirklich brauchen
Im Urlaub soll nichts schiefgehen. Und wenn doch etwas passiert, gibt es immer noch Reiseversicherungen. Doch welche lohnen sich wirklich?
Welche Versicherungen Reisende wirklich brauchen
Lauernde Gefahr auf Reisen: So schlimm können sich Bettwanzen auswirken
Ein einjähriges Mädchen wird von Bettwanzen gebissen - die Auswirkungen sind verheerend. Warum Bettwanzen immer häufiger werden - und was Sie dagegen tun können.
Lauernde Gefahr auf Reisen: So schlimm können sich Bettwanzen auswirken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.