Notlandung in London

Mysteriös: Flug-Passagiere und Crew werden ohnmächtig

  • schließen

Auf dem Weg nach Los Angeles ereignete sich ein mysteriöser Vorfall bei einer American-Airlines-Maschine. Fluggäste und Crew-Mitglieder wurden ohnmächtig, die Maschine musste in London Heathrow notlanden.

Was ereignete sich auf Flug AA109?

Die Boeing 777-300 musste kurz vor Island umkehren und in London notlanden. Zuvor ereigneten sich unerwartete Ereignisse an Bord: Eine Flugbegleiterin teilte laut Daily Mail mit, dass sie einen Ohnmachtsanfall erlitt, fünf Passagiere fühlten sich ebenso unwohl und benommen. Betroffen waren insgesamt sechs Mitglieder des Kabinen-Personals, die an Übelkeit, Unwohlsein oder Bewusstlosigkeit litten sowie zwei bis drei Reisende.

 

 

Nachdem im Flieger per Durchsage ein Arzt gesucht wurde, soll regelrecht Panik ausgebrochen sein. Danach wurde der Rückflug nach London, Heathrow angekündigt. Begründung: ein medizinischer Notfall.

 

 

Sowohl die Luft als auch das Gepäck wurden nach der Landung sofort untersucht. Ein Luftfahrt-Experte teilte mit, dass die Vorfälle auf die schlechte Luftqualität in der Kabine zurückzuführen wären. Ins Krankenhaus musste nach der Landung in London niemand eingeliefert werden.

 

 

Die Fluglinie American Airlines gab bisher keine offizielle Erklärung zu den Vorfällen ab. Es bleibt abzuwarten, was die Untersuchungen der Luft in der Kabine ergeben. Das Gepäck wurde vollständig an die Fluggäste zurückgegeben.

Rubriklistenbild: © Twitter / @gunn_lee

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Urlaub ist zur Erholung da, um neue Länder zu erkunden und fremde Kulturen zu entdecken. Doch nicht selten geht so ein Aufenthalt im vermeintlichen Urlaubsparadies nach …
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
München - Trotz der Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei erwartet der Veranstalter FTI keine größeren Buchungsrückgänge für das Urlaubsziel.
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet
Nach den verschärften Reisehinweisen werden nun noch mehr Deutsche Erdogans Türkei fernbleiben. Leiden werden darunter in erster Linie Erdogans Kritiker an der Küste.
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet

Kommentare