+
Ein Turm in der Innenstadt von Ferrara wurde bei dem Erdbeben am Sonntag beschädigt.

Italien-Erdbeben: Kaum Einschränkungen für Touristen

Rom/Ferrara/Modena - Nach dem Erdbeben im Norden Italiens müssen Touristen in der Region nicht mit größeren Einschränkungen rechnen.

Alle Autobahnen seien frei, sagte ein Sprecher des ADAC am Montag. Das Erdbeben habe hauptsächlich das Gebiet zwischen Modena, Bologna und Ferrara getroffen. Dort könne es regional zu Umleitungen auf kleineren Straßen kommen. Die Küstenregion zwischen Venedig und Rimini sei nicht betroffen.

Schweres Erdbeben erschüttert Italien

Schweres Erdbeben erschüttert Italien

Eine Sprecherin der Tourismusbehörde der Region Emilia-Romagna sagte, die Situation sei unter Kontrolle. Alle Sehenswürdigkeiten seien zugänglich. Einige hätten Schäden erlitten, bislang gebe es allerdings noch keine genaue Auflistung darüber.

dpa

Nachbeben erschüttern Norden Italiens

Italien: Golfen, Genießen und Gas geben

Trüffelsaison: Schnüffeln, schnippeln, schlemmen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue "Norwegian Bliss" erhält Elektro-Kartbahn
Kreuzfahrt-Passagieren soll nicht langweilig werden. Deshalb rüsten die Reedereien ihre Schiffe auf. Die neue "Norwegian Bliss" bietet seinen Gästen eine Kartbahn, einen …
Neue "Norwegian Bliss" erhält Elektro-Kartbahn
"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen
Welche Folgen hat die Air-Berlin-Pleite für Pauschalreisen?
Die Insolvenz von Air Berlin dürfte sich auch auf Pauschalreisen auswirken. Wenn Flüge wegfallen, kann das den Urlaub vermiesen. Verbraucher haben aber Rechte.
Welche Folgen hat die Air-Berlin-Pleite für Pauschalreisen?
Wie gefährlich sind Luftlöcher während des Flugs wirklich?
Die häufigste Ursache für Turbulenzen an Bord eines Flugzeugs sind Luftlöcher. Doch wie gefährlich sind sie wirklich? Und wie sollten Passagiere damit umgehen?
Wie gefährlich sind Luftlöcher während des Flugs wirklich?

Kommentare