+
Minimalistisch weiß ist das neue Wattenmeercentrum im dänischen Vester Vedsted bei Ribe von Innen. Eine Dauerausstellung widmet sich dem Thema Zugvögel. Foto: Adam Mørk

Moderne Architektur

Nationalpark Dänisches Wattenmeer mit neuem Besucherzentrum

Zwei Jahre lang fanden im Besucherzentrum des Nationalparks Dänisches Wattenmeer Umbaumaßnahmen statt. Nun nimmt die Einrichtung im modernen Gewand wieder den Betrieb auf und lädt zu einer interessanten Dauerausstellung ein.

Ribe (dpa/tmn) - Der Nationalpark Dänisches Wattenmeer hat ein neues modernes Besucherzentrum. Anfang Februar eröffnet der Bau nach zweijähriger Neu- und Umbauphase wieder seine Türen für Besucher, teilte Visit Denmark mit.

Moderne Architektur sei mit traditionellen Materialien kombiniert worden. Das Wattenmeercenter in Vester Vedsted bei Ribe ist das Eingangstor zu Dänemarks größtem Nationalpark an der süddänischen Nordseeküste. Ein Schwerpunkt ist die Dauerausstellung "Die Zugvögel des Wattenmeeres", die sich der Bedeutung der Landschaft für die zweimal im Jahr durchreisenden 15 Millionen Zugvögel widmet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare