+
Turkish Airlines:  Erstmals Live-Fernsehen auf Transatlantik-Flügen

Erstmals Live-TV auf Transatlantik-Flügen

Turkish Airlines bietet nun nach eigenen Angaben als erste Fluggesellschaft weltweit Live-Fernsehen auf Transatlantikflügen an.

Passagiere können in einer neuen Maschine vom Typ Boeing 777-300ER internationale Sender wie BBC World oder Euronews schauen. Nach und nach sollen elf weitere Flugzeuge dieses Typs sowie zehn Airbus A330-200 mit dem System “eXConnect“ ausgerüstet werden, das Live-Fernsehen und Internetzugang auch über dem Ozean ermöglicht.

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Passagiere können damit an Bord mit ihrem Notebook oder Table PC online gehen - allerdings auf absehbare Zeit nur auf Interkontinentalflügen von Istanbul aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Häufig bieten Reiseportale im Internet zusätzlich zu Flug und Hotel auch gleich eine Reiseversicherung an. Experten der Stiftung Warentest raten Verbrauchern jedoch von …
Reiseversicherungen direkt beim Versicherer besser
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Wollen Urlauber nun lieber zu Hause bleiben, können sie kostenlos Stornieren. Zumindest bieten das die großen …
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Nicht selten beginnt der Urlaub mit Stress, berechnen doch viele zu wenig Zeit für Check-In, Security-Check und Boarding. Mit dieser Übersicht klappt's stressfrei.
Wie viel Zeit muss ich am Flughafen einplanen?
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?
Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie …
Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Kommentare