+
Diesen Blick in Richtung Washington bietet die Aussichtsplattform des CEB Tower in Arlington. Foto: Adam Brockett/Legends

Im 30. Stock

Neue Aussichtsplattform mit Blick über Washington

Die US-Hauptstadt Washington hat mit dem Weißen Haus, dem Kapitol und dem Supreme Court viel zu bieten. All dies lässt sich nun von einer neuen Aussichtsplattform im CEB Tower betrachten.

Arlington (dpa/tmn) - Eine neue Aussichtsplattform im CEB Tower in Arlington bietet einen weit reichenden Blick über die US-Hauptstadt Washington. Das vollverglaste Observation Deck befindet sich im 30. Stock des Hochhauses, wie die Tourismusvertretung der Capital Region USA mitteilt.

Der CEB Tower liegt am Potomac River in Virginia wenige hundert Meter Luftlinie von der National Mall entfernt, Washingtons berühmter Museumsmeile. Der Turm ist aus der Hauptstadt heraus mit der Metro erreichbar. Das Tagesticket für den Besuch der Plattform kostet den Angaben zufolge 22 Dollar (etwa 19 Euro) pro Person.

Observation Deck im CEB Tower

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Ein scheinbar normales Urlaubsbild vom Strand "Maya Bay" in Thailand sorgt derzeit für Aufsehen. Warum? Schauen Sie einmal genau hin...
Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Mehr als 4200 Münchner vermieten Unterkunft zum Oktoberfest
Zum Oktoberfest nach München werden wieder Tausende Besucher anreisen. Der Kampf um Hotelzimmer dürfte längst begonnen haben. Dass viele Münchner ihre privaten Wohnräume …
Mehr als 4200 Münchner vermieten Unterkunft zum Oktoberfest
Das sollten Sie über die Wiesn wissen
Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am 22. September beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen …
Das sollten Sie über die Wiesn wissen
Verlorene Welt und Touristenmagnet: Was passierte auf der Insel Hashima?
Dieser gruselige, verlassene Ort zieht Touristen an: Die heute völlig verlassene Insel war einst einer der am dichtesten bevölkerten Orte der Welt.
Verlorene Welt und Touristenmagnet: Was passierte auf der Insel Hashima?

Kommentare