In ein paar Tagen ist es soweit: Dann starten die Floßfahrten über den Rifflsee. Foto: Tourismusverband Pitztal/dpa

Schippern in 2232 Metern Höhe

Neue Floßfahrt auf dem Rifflsee im Pitztal

Die Bergwelt des Pitztals können Urlauber in Kürze auf ganz besondere Weise erleben. Sie können es sich auf einem Floß bequem machen und damit über den Rifflsee fahren. Auf speziellen Touren gibt es Frühstück oder Barbecue.

Pitztal (dpa/tmn) - Auf einer Floßfahrt über den hochalpinen Rifflsee: So können Urlauber ab 15. Juni die Bergwelt des Pitztals genießen.

Die Ausflüge auf der schwimmenden Plattform für bis zu 60 Personen starten mittwochs und sonntags um 11.00 und 14.00 Uhr. Sie dauern anderthalb Stunden und kosten 20 Euro, ohne Berg- und Talfahrt mit der Rifflseebahn. Darüber informiert die Tourismusvertretung.

Im Juli und August stehen besondere Fahrten samt Frühstück, Barbecue oder Kaffee und Kuchen im Programm. Anmeldungen mindestens einen Tag vorher unter pitztal@tirolgletscher.com oder 0043/(0)5413/86288. Die Fahrten auf dem Floß werden in der Sommersaison bis 3. Oktober sowie vom 8. bis 15. Oktober angeboten.

Der Rifflsee liegt in einer Höhe von 2232 Metern und ist der größte See der Ötztaler Alpen. Er wird vom Kaunergrat überragt. In der Nähe liegt die Riffelseehütte des Deutschen Alpenvereins.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der …
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Am Muttertag flog eine Frau mit ihrer Familie aus dem Urlaub zurück nach Hause. Sie ließ etwas im Flugzeug liegen – und begegnete so einem besonderen Menschen.
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland
Der Sommer steht vor der Tür und die Vorfreude auf die großen Ferien steigt. Doch nicht jeden zieht es in die Ferne und ein Urlaub im eigenen Land liegt im Trend.
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland

Kommentare