+
Wer Bali vom Wasser aus erkunden möchte, muss ab sofort eine Hafengebühr von umgerechnet etwa 4 Euro zahlen. Foto: epa Ahmad Yusni/EPA/dpa

Nutzungsgebühr

Neue Gebühr für Bootsausflüge auf Bali

Ein Bootsausflug kann Touristen auf Bali eine ganz neue Perspektive auf die malerische Landschaft eröffnen. War ein Ausflug bisher ohne eine Hafengebühr möglich, müssen Reisende vor Fahrtantritt fortan eine kleine Gebühr entrichten.

Denpasar (dpa/tmn) - Urlauber auf Bali müssen für einige Bootsausflüge eine neue Hafengebühr zahlen. Das teilt das indonesische Fremdenverkehrsamt mit.

Für die Bootsfahrten von der Padang Bucht zu den Gili-Inseln oder zur Insel Lombok werden ab sofort rund 4 Euro extra fällig (60 000 Indonesische Rupien). Die neue Gebühr wird vor der Abfahrt in bar eingesammelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden
Urlauber können im Internet ihre Reise-Buchungen auf unterschiedliche Weise begleichen - per Bankeinzug, Rechnung oder mit der Kreditkarte. Einige Anbieter verlangen für …
Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden
Events weltweit: Ski-Opening, Kulturzug und japanische Kunst
Ob Skisport oder Kultur - der Herbst lockt vielerorts mit spannenden Events. Eine besondere Veranstaltungsreihe wird etwa im Intercity zwischen Prag nach Dresden …
Events weltweit: Ski-Opening, Kulturzug und japanische Kunst
"How I Met Your Mother"-Star gibt Tipps für die Flugzeug-Reise
Neil Patrick Harris muss oft mit dem Flugzeug verreisen, ob für die Arbeit oder privat. Im Interview verrät er, mit welchen Tipps er die Reise gut übersteht.
"How I Met Your Mother"-Star gibt Tipps für die Flugzeug-Reise
Museen in den USA und Italien bereit für Besucher
Für USA-Urlauber lohnt eine Tour entlang der Ostküste. Denn die Museen für asiatische Kunst in Washington sind wiedereröffnet. Außerdem hat Georgia ein Prohibition …
Museen in den USA und Italien bereit für Besucher

Kommentare