+
Auf dem "FlowVélo" geht es über 290 Kilometer von der Atlantikküste ins Périgord. Foto: Christophe Mariot/Charente Tourisme/dpa-tmn

Reise durch Frankreich

Neue Radroute vom Atlantik bis ins Périgord

Frankreich-Fans aufgepasst: Die neue rund 300 Kilometer lange Fahrradstrecke "FlowVélo" führt Reisende von der Atlantikküste bis in die historische Provinz Périgord im Südwesten des Landes.

Paris (dpa/tmn) - In Frankreich führt ein neuer Fernradweg vom Atlantik bis in die Trüffelregion Périgord. Mehr als die Hälfte der 290 Kilometer langen Route "FlowVélo" führt am Fluss Charente entlang, informiert die Französische Zentrale für Tourismus.

Start ist auf der Insel Aix. Radfahrer durchqueren dann zunächst das Département Charente-Maritime mit seinen Wiesen, Steinhäusern und Weingütern bis nach Cognac in Charente, von dort geht es weiter in die Dordogne.

Mitteilung von Atout France

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese sieben Dinge nerven wirklich jeden im Hotel
Laute Nachbarn, kaputte Aufzüge und defekte Klimaanlagen: Das sind die nervigsten Dinge, die Urlaubern in Hotels passieren - und das nicht einmal selten.
Diese sieben Dinge nerven wirklich jeden im Hotel
Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung
Ein Flugzeug musste auf seinem Weg von Dubai nach Amsterdam in Österreich unerwartet landen, weil ein Passagier während des Fluges übermäßig starke Blähungen hatte.
Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung
Dieser Traumstrand ist außergewöhnlich - aus bestimmtem Grund
In der Karibik gibt es zahlreiche Traumstrände. Doch dieser ist besonders: Shell Beach im Westen von Australien besteht nämlich nicht einfach aus Sand.
Dieser Traumstrand ist außergewöhnlich - aus bestimmtem Grund
So buchen deutsche Pauschalurlauber 2018 am besten ihren Urlaub
Was wird dieses Jahr gebucht? Welches Reiseland ist angesagt? Und was kostet der Spaß überhaupt? Erfahren Sie alles dazu in der Übersicht.
So buchen deutsche Pauschalurlauber 2018 am besten ihren Urlaub

Kommentare