Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke

Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke
+
Durch große Bullaugen werden Passagiere der neuen Ponant-Jachten die Unterwasserwelt beobachten können.

Auf Expedition

Neue Schiffe von Ponant bekommen Unterwasser-Lounge

Gehen Sie auf eine Kreuzfahrt mit einem der neuen Expeditionsjachten von Ponant? Dann können Sie von einer Lounge aus die Tiefen der Ozeane beobachten.

Hamburg - Auf den neuen Expeditionsjachten des Kreuzfahrtenanbieters Ponant wird es erstmals Unterwasser-Lounges geben. Solch eine Einrichtung gebe es bisher auf keinem anderen Kreuzfahrtschiff.

Unterwasserwelt erleben

Von der Lounge aus sollen die Passagiere durch zwei große Bullaugen jeweils die Unterwasserwelt beobachten können, teilte die Reederei mit. Als erstes Ponant-Schiff wird die "Le Lapérouse" damit ausgestattet. Auch die Schwesterschiffe "Le Champlain", "Le Bougainville" und "Le Dumont-d'Urville" bekommen die Lounge. Die Expeditionsjachten für 180 Passagiere werden in den Jahren 2018 und 2019 in Dienst gestellt.

Spezielles Soundsystem

Die Lounge wird sich in der Mitte des Schiffs befinden und für alle Passagiere zugänglich sein. Sie ist mit einem speziellen Soundsystem ausgestattet: Unterwassermikrofone übertragen nach Angaben der Reederei die Töne aus einem Umkreis von fünf Kilometern. Auf Bildschirmen sollen zudem Aufnahmen von drei Kameras zu sehen sein.

Auch interessant: Das passiert mit Kriminellen auf Kreuzfahrtschiffen.

dpa/tmn

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare