+
Höhepunkt des Pfades ist der 44 Meter hoher Baumturm in Eiform.

Neuer Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

Regensburg - Über den Wipfeln: In Höhen bis zu 25 Meter über dem Waldboden führt ein Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald. Mit 1,3 Kilometern wohl weltweit längste Lehrpfad seiner Art.

Urlauber finden die ganzjährig geöffnete Attraktion in der Nähe des Informationszentrums Hans-Eisermann-Haus bei Neuschönau. Zu den Besonderheiten des Pfades gehört ein 44 Meter hoher “Baumturm“, der um drei alte Tannen und Buchen herum gebaut wurde.

Der Baumwipfelpfad ist 1,3 Kilometer lang.

Über eine langsam ansteigende Rampe können Besucher die Bäume mehrfach umrunden. Vom Stammansatz bis in die Kronen lernen sie dabei mehrere Lebensräume für Tiere kennen.

INFOS: Baumwipfelpfad, Böhmstraße 37, 94556 Neuschönau (Tel.: 08558/97 40 74, www.baumwipfelpfad.by).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiseangebote bei Lidl, Aldi & Co.: So gut sind sie wirklich
Um den Urlaub zu buchen, geht man ins Reisebüro – oder etwa zum Discounter? Schon seit Jahren bieten Lidl & Co. Reisen an – aber was taugen sie?
Reiseangebote bei Lidl, Aldi & Co.: So gut sind sie wirklich
Schlösser in Millionen Hotelzimmern konnten gehackt werden
Viele elektronische Türschlösser in Hotels sind anfällig. Hacker hätten sie in der Vergangenheit leicht knacken können, wie ein Test erfahrener IT-Sicherheitsforscher …
Schlösser in Millionen Hotelzimmern konnten gehackt werden
Dieses kuriose Urlaubsfoto bringt das Netz zum Rätseln
Auf den ersten Blick wirkt es wie ein normales Urlaubsbild: Es zeigt zwei Menschen, die sich am Strand glücklich in den Armen liegen - doch ein Detail verwirrt alle.
Dieses kuriose Urlaubsfoto bringt das Netz zum Rätseln
Hier machen David Beckham, Herzogin Kate & Co. Urlaub im Paradies
Kristallklares Wasser, weiße Strände und Sonne satt: Die Malediven sind ein Paradies für Urlauber. Das wissen auch die Promis. Doch wo checken sie ein?
Hier machen David Beckham, Herzogin Kate & Co. Urlaub im Paradies

Kommentare