+
So soll der neue "Belmond Andean Explorer" von innen aussehen - ab Mai 2017 fährt er in Peru. Animation: Belmond Foto: Belmond

Neuer Hotelzug verbindet Cusco mit dem Titicacasee

Neuer Hotezug: Der "Belmond Andean Explorer" fährt ab Mai 2017 die Höhepunkte des peruanischen Hochlands ab. Fahrgäste erwarten spektakuläre Landschaften.

Wiesbaden (dpa/tmn) - In Peru ist ein neuer luxuriöser Hotelzug geplant, der von der Stadt Cusco bis zum Titicacasee fährt. Der "Belmond Andean Explorer" soll im Mai 2017 an den Start gehen und wird Platz für 68 Gäste bieten, teilte das Touristikunternehmen Belmond mit.

Es betreibt in Peru auch den Panoramazug "Belmond Hiram Bingham", der Touristen bis kurz vor die alte Inkastadt Machu Picchu bringt. Ganz neu ist das Angebot nicht: Auf der Route des neuen "Belmond Andean Explorer" fährt bereits ein Zug der Bahngesellschaft Peru Rail, der ebenfalls "Andean Explorer" heißt. In diesem Zug können Reisende aber nicht übernachten. Das Angebot läuft im April 2017 aus.

Für den neuen Luxuszug dagegen werden keine einzelnen Fahrkarten verkauft, Belmond bietet vier Komplettpakete mit Übernachtung und Ausflügen an. Eine Tour führt zum Beispiel von Cusco über Arequipa und den Colca-Canyon bis nach Puno am Titicacasee. Die Gäste reisen in Doppelkabinen mit eigener Dusche und WC. Die Kabinen haben Doppel-, Twin- oder Etagenbetten. Die Waggons des Zuges stammen vom australischen "Great South Pacific Express". Sie wurden nach Peru gebracht und werden in Cusco renoviert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit

Kommentare