Tramperin Sophia ermordet: Urteil gefallen - Strafe für Lkw-Fahrer steht fest

Tramperin Sophia ermordet: Urteil gefallen - Strafe für Lkw-Fahrer steht fest
+
Der Katamaran "Reina Silvia Voyager" von G Adventures fährt ab Juli 2020 rund um die Galapagos-Inseln. Foto: G Adventures/dpa-tmn

Unvergessliches Erlebnis

Neuer Katamaran für Galapagos-Rundreisen

Die Galapagos-Inseln gehören zu den beeindruckendsten Inselgruppen der Welt. Besonders gut lassen sich die Inseln vom Boot aus bestaunen. Der Reiseveranstalter G Adventures erweitert nun seine Katamaran-Flotte und erhöht so die Reiseoptionen vor Ort.

Berlin (dpa/tmn) - Mit einem neuen Katamaran baut der Spezialist für Abenteuerreisen G Adventures sein Angebot an Galapagos-Rundreisen aus.

Die Fahrten mit der "Reina Silvia Voyager" sollen nach Angaben des Unternehmens im Juli 2020 beginnen. Damit verfügt der Anbieter in der Region über sechs Schiffe in unterschiedlichen Kategorien.

Der 31 Meter lange Katamaran bietet in zehn Kabinen auf zwei Decks Platz für bis zu 16 Passagiere. Acht dieser Kabinen sind als Doppelkabinen mit Balkon konzipiert, zwei sind für Alleinreisende gedacht.

Alle Reisen führen entlang der östlichen oder westlichen Galapagos-Inseln, einschließlich der bewohnten Inseln Isabela, Floreana, Santa Cruz und San Cristobal, sowie acht weiteren, unbewohnten Inseln. Die Reisen dauern 7 bis 17 Tage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahn bietet nach Sturm Erstattung an
Ein Sturm hat in Norddeutschland erhebliche Störungen an Bahnstrecken verursacht. Wie viel Geld Bahnkunden zurückbekommen, hängt vom Ausmaß ihrer Verspätung ab.
Bahn bietet nach Sturm Erstattung an
Tourismus entdeckt das "Mikroabenteuer"
Sie suchen das Abenteuer? Schauen Sie doch mal vor der Haustüre nach. Das raten zumindest immer mehr Tourismusmanager. Sie wollen den Trend zum "Mikroabenteuer" nutzen …
Tourismus entdeckt das "Mikroabenteuer"
Kreuzfahrt-Experte warnt: Es kann dramatisch für Sie enden, wenn Sie auf dem Schiff krank werden
Seekrankheit sucht Passagiere auf Kreuzfahrten gerne mal heim. Auch der Noro-Virus kann umgehen. Doch was, wenn Passagiere auf dem Schiff ernsthaft erkranken?
Kreuzfahrt-Experte warnt: Es kann dramatisch für Sie enden, wenn Sie auf dem Schiff krank werden
Kreuzfahrt-Passagiere stinksauer über Änderung: "Eine wirklich eklige Idee"
Ein gemütliches Frühstück gehört zu den Annehmlichkeiten eines Urlaubs - auch auf der Kreuzfahrt. Eine Reederei verhagelt nun aber vielen den Start in den Tag.
Kreuzfahrt-Passagiere stinksauer über Änderung: "Eine wirklich eklige Idee"

Kommentare