+
Wintersportler in der Schweiz können ab November einen neuen Saisonpass nutzen. Er umfasst 25 Skigebiete. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Wintersport

Neuer Saisonpass für 25 Skigebiete in der Westschweiz

Wintersportler können ab November einen Saisonpass für Skigebiete im Westen der Schweiz nutzen. Der sogenannte Magic Pass ist ab sofort erhältlich.

Genf (dpa/tmn) - Für Wintersportler in der Schweiz gibt es ab November einen neuen Saisonpass für insgesamt 25 Skigebiete im Westen des Landes. Der Magic Pass umfasst Gebiete im Waadtland, Wallis, Jurabogen und in Freiburg - zusammengenommen 1000 Pistenkilometer. Das teilte das Genferseegebiet mit.

Die Saisonkarte ist ab sofort erhältlich. Der Normalpreis liegt für Erwachsene bei 1299 Franken (1200 Euro), für Kinder bei 799 Euro (734 Euro). Derzeit gibt es noch ein begrenztes Kontingent an reduzierten Tickets für 359 Franken (332 Euro) sowie 249 Franken (230 Euro). Der Pass gilt unbegrenzt vom 1. November 2017 bis 30. April 2018.

Magic Pass

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen
Das Risiko, in eine Schneelawine zu geraten, ist für Freerider besonders groß. Wer sich das Abenteuer nicht nehmen lassen möchte, sollte zumindest ausreichende …
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kommentare