+
Viel Glas, viel Beton: Das neue Museum Tirpitz in Dänemark kommt in einem modernen Design daher. Der Bau beherbergt drei Ausstellung. Foto: Colin Seymour Jr/Visit Denmark/dpa-tmn

Mit drei Ausstellungen

Neues Museum rund um alten Kanonenbunker in Dänemark

In Dänemark gibt es ein neues Museum rund um einen alten Kanonenbunker. Darin gibt es gleich drei Ausstellungen unter einem Dach.

Blåvand (dpa/tmn) - Das Museum Tirpitz in Dänemark ist eröffnet worden. Es besticht durch ein modernes Design aus Glas und Beton. Es liegt in Blåvand an der Nordseeküste inmitten der Dünenlandschaft, informiert die dänische Tourismuszentrale.

Zu sehen gibt es drei dauerhafte Ausstellungen: über die Geschichte der dänischen Westküste, die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf die Region und den Naturschatz Bernstein. Ein unterirdischer Tunnel führt außerdem in den alten Tirpitz-Bunker. Dort befasst sich eine vierte Schau mit der Geschichte des Atlantikwalls.

Der Tirpitz-Bunker ist den Angaben zufolge der größte Kanonenbunker, den die deutsche Besatzungsmacht nach dem Zweiten Weltkrieg an der dänischen Nordseeküste hinterließ. Seit 1991 befindet sich in dem Bunker bereits eine kleine Ausstellung.

Service:

Das Museum Tirpitz hat in der Hochsaison vom 1. Juli bis 15. August von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, sonst täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt kostet 125 dänische Kronen (17 Euro) für Erwachsene. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen nichts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Gutes Verhalten gilt auch in 10.000 Metern Höhe. Daher sollten sich diese Passagiertypen das nächste Mal genauer überlegen, ob ihr Verhalten angebracht ist.
Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Frauen packen anders als Männer? Eine Umfrage legt dies nahe. Demnach gehen sie dabei vor allem systematischer vor. Doch am Ende könnte dennoch zu viel im Koffer landen.
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Turbulenzen im Flugzeug treten häufig spontan auf. Nicht selten kommen Passagiere und Crew dabei zu Schaden. Das könnte sich ab nächstem Jahr ändern.
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Europäische Route der Backsteingotik
Der rote Backstein prägt die Landschaft Nordeuropas - als Baustoff für Kirchen, Rathäuser oder Giebelhäuser. Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Europäische Route …
Europäische Route der Backsteingotik

Kommentare