+
In dem neuen Weinzentrum in Avignon können Touristen die Kreationen des Rhônetals probieren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Weiterbildung in Gastronomie

Neues Weinzentrum in Avignon

Workshops und Weiterbildungskurse sind eine Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten auszubauen. Diese Chance bietet bald ein Weinzentrum in Avignon. Dort sollen auch Touristen auf ihre Kosten kommen.

Avignon (dpa/tmn) - In Avignon eröffnet im April in unmittelbarer Nähe zum Papstpalast das neue Weinzentrum Carré du Palais. Dort werden Workshops und Fortbildungen in acht Sprachen angeboten, teilt Atout France mit.

Und in der Weinbar können Touristen die Weine des Rhônetals genießen. Die Terrasse bietet Ausblick auf den Vorplatz des Palastes, der jedes Jahr 600 000 Besucher anlockt. Die Altstadt von Avignon samt gotischem Papstpalast ist Unesco-Weltkulturerbe. Avignon liegt in der Provence in Südfrankreich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau
Freunde von kulinarischen Genüssen und Bewegung können sich auf eine ganz besondere Radroute freuen. Auf Föhr führt die "Schlemmerpartie" mit Stopps bei lokalen …
Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau
Karnevalskreuzfahrt und Mega-Schiffe bei Tui Cruises
Im Frühjahr schickt Tui Cruises einen "Jeckliner" auf See - mit Guido Cantz als Moderator an Bord. Im Winter ist die "Mein Schiff Herz" rund um die Kanaren unterwegs. …
Karnevalskreuzfahrt und Mega-Schiffe bei Tui Cruises
Unglaublich: Mit diesen Waffen wollten Passagiere ins Flugzeug steigen
Dass man keine Nagelschere oder ein Feuerzeug im Handgepäck mitnehmen sollte, dürfte vielen bekannt sein. Umso erstaunlicher ist es, was manche Passagiere versucht …
Unglaublich: Mit diesen Waffen wollten Passagiere ins Flugzeug steigen

Kommentare