+
Auf dem Kreuzfahrtschiff „Crown Princess“ haben sich Dutzende Passagiere vermutlich mit einem Norovirus angesteckt.

170 Passagiere erkrankt

Norovirus grassiert auf Kreuzfahrtschiff

An Bord eines Kreuzfahrtschiffs vor der Küste Kaliforniens sind rund 170 Menschen an dem Norovirus erkrankt.

Das berichtete die „Los Angeles Times“ unter Berufung auf die US-Seuchenkontrollbehörde CDC am Sonntag (Ortszeit).

Die „Crown Princess“ der Reederei Princess Cruises mit mehr als 3000 Passagieren an Bord musste eine Kreuzfahrt nach Hawaii und Tahiti vorzeitig beenden und am Sonntag in San Pedro anlegen.

Es ist der zweite Vorfall an Bord der „Crown Princess“ in diesem Jahr. Schon im April musste das Schiff wegen des Norovirus eine Reise abbrechen. Die vom Erreger verursachte Magendarm-Erkrankung führt zu Brechreiz und Durchfall.

Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle

Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Nachdem erst neulich wieder die Diskussion über schreiende Kinder im Flugzeug ausbrannte: Warum bieten Fluggesellschaften keine kinderfreien Zonen im Flugzeug an?
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Die schönsten Städte Europas finden Sie in unserem Städtereisen-ABC. Lassen Sie sich inspirieren - und finden Sie Ihr Traumhotel für Ihren individuellen Städtetrip.
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital
Das ist etwas Besonderes: Das neue L'Atelier des Lumières in Paris wird alte Werke von Klimt und Hundertwasser in digitaler 3D-Technik neu darstellen. Das Museum …
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital

Kommentare