Er bekam kein Visum

Ohne Mann in die Flitterwochen: Urlauberin postet skurrile Bilder

  • schließen

Sie posiert am Strand, vor dem Hotelpool, vor der Akropolis in Athen. Doch was fehlt auf den Urlaubs-Selfies der Braut? Genau: Der Ehemann.

Als Huma Mobin erfuhr, dass ihr Mann nicht mit in die Flitterwochen reisen konnte, machte Sie aus der Not eine Tugend und entschied sich für eine einsame Hochzeitsreise. Ihrem Mann Arsalaan Sever Bhatt wurde nämlich die Einreise nach Griechenland verweigert, er bekam kein Visum und musste zu Hause in Pakistan bleiben. Für Mobin war das jedoch kein Grund, gleich den ganzen Urlaub abzusagen. Immerhin war die Reise schon bezahlt, wie die Daily Mail berichtet. Da entschloss sie sich kurzerhand, trotzdem in die Flitterwochen zu fahren - und zwar alleine.

In einem Fotoalbum bei Facebook namens "The husband-less Honeymoon" (dt.: "Flitterwochen ohne Ehemann") postete sie die traurigen Reise-Impressionen:

Die kuriosen Urlaubsbilder sind mittlerweile ein Hit im Internet. Vor allem der Kontrast zwischen den zauberhaften Kulissen und dem todtraurigen Blick der Braut erheitern die Netzgemeinde. Ihren Arm hat sie dabei um ihren nicht anwesenden Bräutigam gelegt, was die Bilder noch skurriler wirken lässt. Mit diesen Impressionen konnte ihr Mann letztendlich doch noch an der Single-Hochzeitsreise teilhaben.

Die besten Bilder der traurigen Flitterwochen:

Rubriklistenbild: © Facebook / Outsidegirlpk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare