+
Anstatt eine Pauschalreise zu stornieren, können Urlauber sie auch auf eine andere Person übertragen - jedoch nur wenn die Option "Namensänderung" besteht. Foto: Julian Stratenschulte

Option Namensänderung: Reise auf Ersatzperson übertragen

Eine gebuchte Reise zu stornieren, fällt den meisten nicht leicht. Zumal bei Pauschalangeboten in der Regel Kosten übrig bleiben. Unter bestimmten Voraussetzungen kann jedoch auch eine andere Person einspringen.

Erfurt (dpa/tmn) - Ohne Rücktrittsversicherung lässt sich eine gebuchte Pauschalreise häufig nicht ohne Stornogebühren absagen. Es gibt jedoch eine Alternative.

Wenn etwas dazwischenkommt und man selbst den Urlaub nicht antreten kann, ist es manchmal erlaubt, die Reise an eine Ersatzperson abzutreten. Dafür muss jedoch die Option "Namensänderung" oder "Name Change" bestehen, wie die Verbraucherzentrale Thüringen mitteilt. Ob die Möglichkeit eingeräumt wird, können Reisende beim Veranstalter erfragen oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Für die Übertragung der Reise auf eine andere Personen werden Gebühren fällig, üblich sind rund 30 Euro. Wichtig ist, dass die Ersatzperson noch rechtzeitig ein Visum bekommt, falls dies nötig ist, und sich um eventuell nötige Impfungen kümmern kann.

Daneben gibt es auch Internetportale, die sich auf das Weiterverkaufen von Reisen spezialisiert haben. Dort stellt man gegen eine Provisionsgebühr ein Inserat ein und verkauft seine gebuchte Reise. Auch so spart man sich die Stornokosten. Der Veranstalter kann dem Weiterverkauf zwar widersprechen, das geschehe aber selten, so die Verbraucherzentrale.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und …
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare