+
Aus für Trabi-Touren in Leipzig

Ostalgie ade: Umweltzone stoppt Trabi-Touren

Leipzig/Berlin - Auf der Straße sieht man die knatternden DDR-Zweitackter kaum noch. Doch bieten ostdeutsche Städte Touristen Trabi-Touren an. Leibzig hat die Ostalgie-Fahrten jetzt verboten. 

Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts darf ein Anbieter von Stadtrundfahrten mit den historischen Autos bis auf weiteres nicht mehr in die Umweltzone der Stadt fahren. Er scheiterte mit seinem Antrag auf Ausnahmegenehmigung.

Lesen Sie mehr:

Trabis und Wartburgs verschwinden

Die Pappe lebt - 20 Jahre nach dem letzten Trabi

In anderen Städten gibt es solche Probleme bislang nicht. In Berlin zum Beispiel haben die rund 100 Trabis, die für Touristentouren genutzt werden, nach Angaben von Visit Berlin eine Sondergenehmigung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Sonnencreme: Diese Gefahren drohen
Beim Strandbesuch erstmal dick Sonnencreme auf die Haut und dann ab ins kühle Nass: Das ist gar keine so gute Idee, haben Forscher jetzt herausgefunden. 
Zu viel Sonnencreme: Diese Gefahren drohen
Diese Neuerungen plant Flixbus
Fernbus-Marktführer Flixbus möchte plant Neuerungen in seinem Angebot. Teils kommen die den Kunden zugute - teils dem Unternehmen selbst.
Diese Neuerungen plant Flixbus
Diesen Fehler nach der Flugbuchung macht fast jeder
Sie haben einen Flug gebucht und freuen sich auf Ihren Urlaub. Die Buchung ist dann meist vergessen, bis Sie die Reise antreten. Doch das kann ein Fehler sein.
Diesen Fehler nach der Flugbuchung macht fast jeder
Mann fängt seltenen Riesenkalmar - und löst Shitstorm im Netz aus
Riesenkalmare sind äußerst selten. Ein Mann aus Südafrika hatte das Glück, einen lebenden im Meer zu sichten. Doch was er mit ihm dann machte, ist unglaublich.
Mann fängt seltenen Riesenkalmar - und löst Shitstorm im Netz aus

Kommentare