Tui will seinen Kunden schon an Ostern wieder Urlaub auf Mallorca ermöglichen.
+
TUI will seinen Kunden schon an Ostern wieder Urlaub auf Mallorca ermöglichen.

Hoffnung für Touristen

TUI verspricht „Osterurlaub auf Mallorca“ - Ende der Corona-Reisewarnung soll kommen

Oster-Urlaub auf Mallorca trotz Corona? Das soll laut dem Reiseveranstalter TUI wieder möglich sein. Es braucht aber noch das „Go“ von der Bundesregierung.

Viele Menschen in Deutschland hoffen auf einen Urlaub an Ostern. Der Reisekonzern TUI will ihn möglich machen, wie RUHR24.de* berichtet.

Geht es nach dem Reiseveranstalter, soll die Reisewarnung für Spanien zeitnah aufgehoben werden. Das Versprechen des Unternehmens lautet: TUI möchte Urlaub an Ostern auf Mallorca möglich machen* – trotz Corona. Denn die Sieben-Tage-Inzidenz auf der Baleareninsel lag zuletzt deutlich unter einem Wert von 50.

Die Werte auf Mallorca lägen „weit unter denen der meisten deutschen Bundesländer“, so TUI-Deutschland-Chef Marek Andryszak. Er erhoffe sich deshalb offizielle Signale wie ein Ende der Reisewarnung, vielleicht schon in der laufenden Woche. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare