Von der Panorama-Plattform Edge haben New-York-Besucher eine neue Perspektive auf die Stadt. Sie eröffnet voraussichtlich im März 2020. Foto: Courtesy of Related-Oxford/dpa-tmn
+
Von der Panorama-Plattform Edge haben New-York-Besucher eine neue Perspektive auf die Stadt. Sie eröffnet voraussichtlich im März 2020. Foto: Courtesy of Related-Oxford/dpa-tmn

Neue Aussicht auf New York

Panorama-Plattform Edge eröffnet im März 2020

New York (dpa/tmn) - Die Skyline von New York aus einer neuen Perspektive: Ab 11. März 2020 eröffnet die 700 Quadratmeter große Aussichtsterrasse " Edge" in New York. Besucher können dann auf der dreieckigen Plattform in mehr als 330 Metern Höhe einen Glasboden betreten und die Aussicht über die Stadt genießen, teilen die Betreiber mit. Die Plattform befindet sich im neuen Viertel Hudson Yards an der West Side von Manhattan. Besucher aus der ganzen Welt können Tickets ab sofort online bestellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

England hebt Quarantänepflicht für Deutsche auf
Mit "Luftbrücken" will die britische Regierung Sommerurlaube ermöglichen und Quarantänemaßnahmen verhindern. Doch die nur für England geltenden Maßnahmen stoßen auf …
England hebt Quarantänepflicht für Deutsche auf
Corona-Flaute bringt Kreuzfahrtbranche in Not
Jahrelang ging es für die Kreuzfahrtindustrie nur nach oben - keinerlei Kritik oder Skandale schienen den Boom bremsen zu können. Dann kam die Corona-Krise und plötzlich …
Corona-Flaute bringt Kreuzfahrtbranche in Not
Seit 1. Juli: Das dürfen Sie bei der Einreise nach Spanien nicht vergessen
Spanien war unter den europäischen Ländern besonders vom Coronavirus betroffen. Nur sind Touristen wieder erlaubt - allerdings dürfen Flugreisende eine Sache auf keinen …
Seit 1. Juli: Das dürfen Sie bei der Einreise nach Spanien nicht vergessen
Neue Zugverbindungen an die Nordsee und in die Alpen
Mit dem ICE unterwegs zwischen Norddeich und München, mit dem Nachtzug zwischen Sylt und Salzburg: Für Urlauber vergrößert sich das Angebot, per Bahn zu Zielen zwischen …
Neue Zugverbindungen an die Nordsee und in die Alpen

Kommentare