Den Sightseeing-Durst löschen

In Paris fließt Wasser mit Sprudel aus Brunnen

  • Simona de Clerk
    vonSimona de Clerk
    schließen

Sightseeing macht durstig. Deshalb hat sich die Touristen-Hochburg Paris etwas Besonderes einfallen lassen: In einigen Brunnen der Stadt fließt nun Sprudelwasser.

Mineralwasser direkt aus dem Brunnen: Diese Neuerung gibt es nun in der französischen Hauptstadt Paris. Schon im Jahr 2010 kam die Idee zustande und aus dem ersten Brunnen sprudelte frisches, perlendes Mineralwasser.

Mineralwasser aus Brunnen beliebt

Heute stehen bereits rund zehn der sprudelnden Wasserspender namens "La Pétillante" in ganz Paris.

Und damit nicht genug: Die Stadt plant, den durstigen Spaziergängern in jedem Viertel einen der blubbernden Spender zur Verfügung zu stellen.

Auch interessant: Warum Paris für bestimmte Reisende zum Albtraum werden kann.

sca

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Rubriklistenbild: © Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordsee vs. Ostsee: Was Urlauber an die Küsten zieht
Millionen Urlauber in Deutschland fahren jedes Jahr ans Meer. Doch Küste ist nicht gleich Küste. Wer es mild und romantisch mag, bevorzugt die Ostsee. Wilder und rauer …
Nordsee vs. Ostsee: Was Urlauber an die Küsten zieht
Karibikstaaten öffnen wieder für Touristen
Die Corona-Krise hat viele Urlaubsinsel in der Karibik hart getroffen. Einige von ihnen - darunter auch das Land mit den meisten Infizierten der Region - öffnen nun …
Karibikstaaten öffnen wieder für Touristen
Wie Kroatien Urlaubern sicheren Aufenthalt ermöglichen will
Das Land an der Adria mit seinen vielen Buchten und Inseln schätzen viele Deutsche als Urlaubsziel. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie ist nichts mehr so wie es war. …
Wie Kroatien Urlaubern sicheren Aufenthalt ermöglichen will
Mietwagen-Preise in Spanien steigen mit Corona-Krise
Lange Zeit galt Spanien als El Dorado des Mietwagensektors. Dumpingpreise und Wild-West-Methoden kennzeichneten ihn, es hagelte immer wieder Kundenbeschwerden. Die …
Mietwagen-Preise in Spanien steigen mit Corona-Krise

Kommentare