Berauschend schön ist die Landschaft rund um Bad Feilnbach. Deshalb wohl nennen sie ihr Aktivprogramm für die Pfingstferien dort auch „Almrausch“.

Radeln, wandern, feiern

Pfingsten: Alm-Triathlon in Bad Feilnbach

Bad Feilnbach - Die Gemeinde am Wendelstein hat sich dem sanften Tourismus verschrieben und lässt es an Pfingsten trotzdem so richtig krachen. Alle Infos zur Almrausch-Woche, hier.

Sir Leslie Stephen, Bergsteiger und Autor, hat die Alpen schon 1894 als die Playgrounds of Europe, die Spielwiese Europas, bezeichnet. Von Skywalks und Sommerrodelbahnen, Fluggeräten auf Almen und sonstigem Vergnügungsbeiwerk war damals noch lange nicht die Rede. Heute gilt das leider schon als Standard, dem jeder Urlaubsort, der auf sich hält, glaubt, hinterherhechten zu müssen. Das sind viele. Aber nicht alle.

Dem sanften Tourismus in den Bergen hat sich seit Jahren die Gemeinde Bad Feilnbach am Fuß des Wendelsteinmassivs verschrieben. Und mit ihrem „Feilnbacher Almrausch“ wollen sie in diesem Sommer einmal beweisen, dass die Natur auch ohne technisches Doping bei Urlaubern Adrenalinkicks und pure Lebensfreude auslösen kann. Den Almrausch halt. Der Almrausch dauert eine knappe Woche, beginnend am Dienstag nach Pfingsten, also noch in den Schulferien. Vollgefüllt ist er mit Erlebnissen in und um die Berge, mal sportlich, mal besinnlich, aber immer pur, ohne Halligalli und Schnickschnack.

Die Termine im Überblick

DIENSTAG10. Juni Bergradeln und Grillabend auf der Alm
Am 10. Juni beginnt das Almrausch- Programm mit einer Radltour um die Tregler Alm und endet dort mit einem Grillabend bei Musik. Damit keiner seine Grenzen überschreitet, werden die Radlergruppen in drei unterschiedliche „Höhenmetersammler“ eingeteilt, vom anspruchsvollen Schwierigkeitslevel 2 bis zur Genussradlgruppe, die auch für Kinder geeignet ist.

MITTWOCH 11. Juni Indien trifft Bayern auf der Hofer-Alm
Indien trifft Bayern am 11. Juni bei Yoga und Wandern auf der Hofer-Alm. Beides fördert die Atemtechnik, das Marschieren bergauf zuerst, die Entspannungsübungen anschließend. Danach gibt es zur Stärkung eine ayurvedische Suppe.

DONNERSTAG 12. Juni Schnitzeljagd im Wald und Filmroas‘ auf die Alm 
Heute ist Kindertag und Elternabend. Erst steht eine Schnitzeljagd auf den Spuren von Fuchs und Has’ auf dem Programm, bei der die kleinen Urlauber ganz nebenbei viel über den Lebensraum Bergwald und Alm lernen. Und die Erwachsenen starten abends zur FilmRoas, einer Erlebniswanderung auf die Tregler Alm, wo es Freiluftkino unterm Sternenhimmel gibt, und dazu wieder Musik und Grillfeuer.

FREITAG 13. Juni Heimatabend auf der Wirtsalm
„Boarisch auf’d Nacht“ lautet das Motto des etwas anderen Heimatabends mit jungen Trachtlern vom GTEV Feilnbach und Litzldorf. Schauplatz der gelebten Tradition ist die Wirtsalm. Zurück geht es bei Fackelschein am rauschenden Jenbach entlang.

SAMSTAG/SONNTAG 14./15. Juni Auf zum Wandermarathon: 24 Stunden durch die Nacht 
Die 24-Stunden-Wanderung von Schliersee über den Wendelstein nach Bad Feilnbach ist der Abschluss der Thementage. Sie startet am 14. Juni um 17 Uhr. Je nach Kondition können Teilnehmer eine leichte, mittlere oder schwere Variante wählen. Die Wanderer werden von Bergführern begleitet, Transfer, Verpflegungsstopps und Bergbahnfahrten sind im Preis von 130 Euro pro Person enthalten.

Alle Infos zur Almrausch-Woche

REISEZIEL
Die Gemeinde Bad Feilnbach liegt im Landkreis Rosenheim am Fuße des Wendelsteins. Wegen seiner waldreichen Umgebung und dem milden Klima wird Bad Feilnbach bisweilen auch als das bayerische Meran bezeichnet.

KURORT
Seit dem 19. Jahrhundert war das „schwarze Gold“, die Moorvorkommen der Region, die Grundlage für Kur- und Gesundheitsaufenthalte in Bad Feilnbach. Seit 1973 trägt die Gemeinde das Prädikat „Bad“.

PROGRAMM 
Die Almrauschwoche findet vom 10. bis 16. Juni statt.

PREISE
Der Bad Feilnbacher Almrausch kann pauschal als Paket gebucht werden (mit sechs Übernachtungen inklusive Frühstück im Gasthof Landhotel Kistlerwirt ab 399 Euro pro Person, in der Ferienwohnanlage Schuller ab 345 Euro pro Person, jeweils inklusive der Teilnahme am 24-Stunden- Wandern und an zwei Veranstaltungen nach Wahl. Aber die Veranstaltungen sind auch einzeln buchbar: Bergradeln: 30 Euro, Yoga&Wandern: 20 Euro, Schnitzeljagd 8 Euro, Filmroas 12,50 Euro, Wandermarathon 130 Euro. Die bayerische Trachtennacht am Freitag ist gratis.

INFO/BUCHUNG
Die Angebote des Feilnbacher Almrauschs sind einschließlich der Übernachtungspakete buchbar bei der Gästeinformation Bad Feilnbach, Tel. 08066/88711 oder im Internet unter www.gipflstuerma.de oder www.bad-feilnbach.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Eine Frau wurde aus einem Flugzeug entfernt, nachdem sie sich darüber beschwert hatte, in der Nähe einer jungen Mutter und ihres Babys sitzen zu müssen.
Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Am Airport lauern Keime vor allem am Check-in-Automaten
Automaten, Knöpfe, Armlehnen - überall wo viele Menschen anfassen, sind meist auch viele Keime. Das ist auch am Flughafen so. Eine Studie zeigt, an welchen Stellen die …
Am Airport lauern Keime vor allem am Check-in-Automaten
Strickpullis mit Reisemotiven begeistern Menschen auf der ganzen Welt
Sam Barsky ist ein Künstler der besonderen Art - mit seinen kreativen Strickpullis von Reisemotiven erobert er jetzt die sozialen Netzwerke.
Strickpullis mit Reisemotiven begeistern Menschen auf der ganzen Welt
Die f.re.e 2018 als Reise- und Freizeitmesse zum Mitmachen
Am Tag, als wir uns zum Interview treffen, hat Thomas Dreßen gerade das Hahnenkammrennen in Kitzbühel gewonnen und Messechef Reinhard Pfeiffer ist noch ganz beseelt von …
Die f.re.e 2018 als Reise- und Freizeitmesse zum Mitmachen

Kommentare