Turin

Leserreise mit Besichtigung des Turiner Grabtuchs 4-Sterne-Hotel mit Halbpension

Piemont und Turin

27.04. bis 02.05.2010: Das Piemont ist ein Land der Weine und Trüffel, aber auch der Kunst und Geschichte.

In idyllischer Landschaft liegen malerische Kleinstädte, die von Arkaden und Geschlechtertürmen geprägt sind. Ein interessanter Kontrast ist das elegante Turin. 2010 wird hier seit langem wieder das originale Turiner Grabtuch zu besichtigen sein.

Reiseprogramm

1. Tag: Busanreise durch das Tessin in den Raum Monferrato.

5 Nächte im 4-Sterne-Landhotel Arriotto.

2. – 5. Tag: Entdecken Sie auf vier Tagesausflügen eine der schönsten und abwechslungsreichsten (Kunst-)Landschaften Italiens:

Alba ∙ Asti ∙ Barolo: Führung durch die alte Handelsstadt Asti, Fahrt durch das Weinbaugebiet der Langhe, Rundgang im historischen Zentrum von Alba, das wegen seiner roten Weine und weißen Trüffel bekannt ist. Besuch im bekannten Weinort Barolo mit Kostprobe.

Piemonts Hauptstadt Turin: Stadtbesichtigung mit Kirche San Lorenzo, turmartiger Mole Antonelliana, Palazzi Madama, Carignano und Reale. Im Dom sehen Sie mit dem Grabtuch Christi eine der wertvollsten Reliquien der katholischen Kirche. Nach etwas Freizeit Besuch der erhaben gelegenen Basilika di Superga (herrliche Aussicht).

Aostatal: Fahrt in die grandiose Bergwelt des Piemont mit Besuch des Schlosses von Issogne, Rundgänge im malerischen Verrès und in der sehenswerten Hauptstadt Aosta.

Hügeliges Monferrato: Besuch der „Reis“-Stadt Vercelli, des Wallfahrtsberges von Serralunga di Crea, des reizenden Städtchens Moncalvo und der ehemaligen Residenzstadt Casale Monferrato.

6. Tag: Heimreise aus dem Piemont

Unser Inklusiv-Angebot

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • inkl. Maut und Straßensteuern
  • Sie wohnen im 4*-Landhotel Ariotto (in geschmackvollen und komfortablen Zimmern mit DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar, Telefon, Sat-TV)
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen im Hotel, davon eines mit piemontesischen Spezialitäten
  • Weinprobe in Barolo
  • Besichtigung des Turiner Grabtuches
  • Ausflüge, Besichtigungen und Führungen gemäß Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • Reiseführer „Piemont“
  • Reiserücktrittskosten- Versicherung
  • 6k-Reiseleitung
  • MVV-Ticket bei Zustieg in München/Hbf und Starnberg/Nord

Unser Inklusivpreis 698,- Euro

Einzelzimmerzuschlag 140.- Euro

Beratung und Buchung, auch telefonisch, bei:

6k-Reisen GmbH, 82362 Weilheim, Pütrichstraße 2, Telefon 0881/41023, Telefax 41015

www.6k-reisen.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit
Spektakuläre Routen wie die der Transsibirischen Eisenbahn, der TranzAlpine oder der Copper Canyon Railway – hier darf die Fahrt gerne etwas länger dauern.
Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit
So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück
Reisende, die ihren Flug nicht angetreten haben, können sich grundsätzlich fast den gesamten Ticketpreis erstatten lassen. Hier erfahren Sie, wie das geht.
So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Kommentare