+
Durchsagen von Piloten wirken manchmal kryptisch. Was Sie wirklich bedeuten, lesen Sie hier.

An Bord

Piloten decken auf: Das würden wir Passagieren niemals verraten

  • schließen

Wird Ihnen auch oft mulmig, wenn Sie im Flugzeug sitzen? Nicht ganz zu unrecht, wie Piloten jetzt verraten. Denn es gibt einiges, was Passagiere nicht wissen dürfen.

Das Reisen mit dem Flugzeug gehört zwar zu den sichersten Fortbewegungsmöglichkeiten. Dennoch haben viele Passagiere ziemlichen Respekt davor.

Aus diesem Grund ist die Kommunikation der Piloten auch sehr zurückhaltend und vorsichtig. Schließlich soll die Beunruhigung nicht noch größer werden.

Piloten sprechen "durch die Blume"

Gegenüber dem Magazin Freundin haben Piloten vor einiger Zeit verraten, was sie in der Kommunikation mit den Passagieren wirklich meinen, wenn sie bestimmte Durchsagen machen. Denn um niemanden zu verunsichern, sprechen sie meist absichtlich "durch die Blume". Manche Durchsagen klingen dagegen schlimmer, als sie eigentlich sind. Einige Beispiele in der Übersicht:

Durchsage 1: "Heute ist es draußen etwas neblig"

Was wirklich gemeint sein könnte: "Unsere Sicht tendiert gegen Null"

Durchsage 2: "Die Maschinen funktionieren nicht fachgerecht"

Was wirklich gemeint sein könnte: "Wir haben einen Triebwerksausfall."

Durchsage 3: "Holding Pattern"

Was wirklich gemeint sein könnte: "Der Pilot wartet auf die Landeerlaubnis."

Umfrage: Würden Sie im Flugzeug Trinkgeld geben?

Praktische Tipps der Experten

Die Piloten haben auch Tipps für angenehmes Fliegen parat:

1. Wer möglichst angenehm reisen möchte, der sollte einen Flug buchen, das morgens fliegt: Die Luft sei laut den Piloten hier noch am besten, da sich der Boden im Laufe des Tages erst erwärmt, was später am Tag zu starken Winden oder Gewitter führen kann.

2. An den Tragflächen geht es ruhiger zu: Wer sich auf Plätze in der Nähe der Tragflächen setzt, reist ruhiger. Denn dort wackelt das Flugzeug am wenigsten.

3. Wer friert, sollte hinten sitzen: Im Flugzeug strömt die kalte Luft von vorne nach hinten. Wer also leicht friert, sollte Plätze weiter hinten im Flugzeug wählen.

4. Verspätete Flugzeuge können dennoch pünktlich landen: Das liegt daran, dass Airlines immer einen Puffer einplanen, so dass sie auch bei Verspätung des Fluges noch die Möglichkeit haben, pünktlich zu landen.

Auch interessant: Mit diesen Tipps schlafen Sie im Flugzeug wie ein Baby. Und: Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
Sie liegt nicht einmal 30 Kilometer vor einer der hawaiianischen Hauptinseln, aber sie ist fast unberührt. Der Grund ist eine alte Familienangelegenheit.
Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
Durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook stand die Zukunft des deutschen Ferienfliegers Condor in den Sternen. Die EU-Kommission macht nun den Weg für …
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
"Hanseatic inspiration" in See gestochen
Expeditionskreuzfahrten sind beliebt. Hapag-Lloyd Cruises hat nun ein weiteres Schiff für extreme Fahrtgebiete in Dienst gestellt.
"Hanseatic inspiration" in See gestochen
Auswärtiges Amt rät von Ecuador-Reisen ab
In Ecuador verschärfen sich die Proteste gegen die Regierung. Das schränkt auch Reisen erheblich ein. Das Auswärtige Amt reagiert.
Auswärtiges Amt rät von Ecuador-Reisen ab

Kommentare