+
Anforderungen an den Job als Piloten sind hoch.

Traumjob

Als Pilotin zu klein - Gericht weist Klage ab

Lufthansa-Piloten müssen mindestens 1,65 Meter groß sein. Diese Regelung sei, laut Landesgericht Köln, diskriminierend. Trotzdem war die Klage einer junge Frau, die 3,5 Zentimeter zu klein ist, erfolglos. 

Das Landesarbeitsgericht Köln hat die Klage einer Frau abgewiesen, die wegen ihrer Körpergröße von der Lufthansa nicht zur Pilotenausbildung zugelassen worden war. Die Fluggesellschaft hatte die Ablehnung damit begründet, dass die Frau mit einer Körpergröße von 161,5 Zentimetern 3,5 Zentimeter zu klein sei, um das Flugzeug sicher steuern zu können. Das Gericht gab der Klägerin am Mittwoch darin recht, dass Frauen mit dieser Regelung diskriminiert würden, weil sie nun mal durchschnittlich kleiner seien als Männer.

Dennoch lehnte das Gericht es ab, die Lufthansa zu einer Entschädigung zu verurteilen, weil der Frau durch das Vorgehen kein Schaden entstanden sei. Das Gericht bestätigte damit ein Urteil aus erster Instanz. Revision zum Bundesarbeitsgericht in Erfurt wurde zugelassen.

dpa

  • 0 Kommentare
  • 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • Weitere
    schließen 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

China kappt zahlreiche Überlandverbindungen
Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Innerhalb eines Tages werden in China wieder Hunderte neue Infektionen bestätigt. Das Land ergreift immer drastischere Maßnahmen.
China kappt zahlreiche Überlandverbindungen
Messe Ispo zeigt viele neue Ski für Freerider und Pistenfans
Klar haben frisch präparierte Pisten ihren Reiz. Viele Skifahrer träumen aber von Schwüngen in unberührten Tiefschneefeldern. An den Produkten dürfte das nicht …
Messe Ispo zeigt viele neue Ski für Freerider und Pistenfans
Ein Dino verabschiedet sich vom Berliner Naturkundemuseum
Berlin verliert eine seiner Attraktionen: Das Skelett von Dino Tristan Otto verlässt das Naturkundemuseum. Doch Interessierte dürfen auf seine Rückkehr hoffen.
Ein Dino verabschiedet sich vom Berliner Naturkundemuseum
Kann ein fensterloses Hotel die Gesundheit gefährden?
Im Gegensatz zu den in Japan verbreiteten Schlafkapseln sind die Räume im Boxhotel Hannover geradezu geräumig. Doch die Stadt wollte die Boxen aus USB-Platten erst ganz …
Kann ein fensterloses Hotel die Gesundheit gefährden?
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.