+
Die Hotelpreise in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahr überwiegend gleich geblieben. Foto: David Ebener

Der Geldbeutel freut sich

Portal: Hotelpreise in Deutschland 2016 weitgehend stabil

Gute Nachrichten für Reisende: Die Hotelpreise in Deutschland haben sich gegenüber des Vorjahres kaum verändert. In manchen Städten sind die Übernachtungen sogar günstiger geworden.

Köln (dpa/tmn) - Die Übernachtungspreise in deutschen Hotels sind 2016 im Vergleich zu 2015 weitgehend stabil geblieben. Das geht aus einer Analyse des Hotelportals HRS hervor. Der Durchschnittspreis lag demnach bei 88 Euro - und damit nur einen Euro höher als im Vorjahr.

Doch es gab auch Ausnahmen: In Düsseldorf zum Beispiel stiegen die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 6,3 Prozent - auf 101 Euro. In Nürnberg gab es einen Preisanstieg um durchschnittlich 4,5 Prozent.

In Dresden waren die Zimmerpreise sogar günstiger als im Vorjahr: Besucher zahlten 2016 dort laut HRS durchschnittlich 80 Euro - 2015 waren es 82 Euro. Die teuersten deutschen Städte waren 2016 München (110 Euro), Hamburg und Köln (jeweils 104 Euro) sowie Frankfurt am Main (102 Euro).

International betrachtet gab es mehr Schwankungen: In Istanbul fielen die Preise um 17,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Oslo stiegen sie hingegen besonders kräftig - um 44,1 Prozent auf 170 Euro pro Nacht. Außerhalb Europas verzeichnete Rio de Janeiro eine besonders starke Preissenkung - um 19,9 Prozent auf 121 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare