+
Die Hotelpreise in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahr überwiegend gleich geblieben. Foto: David Ebener

Der Geldbeutel freut sich

Portal: Hotelpreise in Deutschland 2016 weitgehend stabil

Gute Nachrichten für Reisende: Die Hotelpreise in Deutschland haben sich gegenüber des Vorjahres kaum verändert. In manchen Städten sind die Übernachtungen sogar günstiger geworden.

Köln (dpa/tmn) - Die Übernachtungspreise in deutschen Hotels sind 2016 im Vergleich zu 2015 weitgehend stabil geblieben. Das geht aus einer Analyse des Hotelportals HRS hervor. Der Durchschnittspreis lag demnach bei 88 Euro - und damit nur einen Euro höher als im Vorjahr.

Doch es gab auch Ausnahmen: In Düsseldorf zum Beispiel stiegen die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 6,3 Prozent - auf 101 Euro. In Nürnberg gab es einen Preisanstieg um durchschnittlich 4,5 Prozent.

In Dresden waren die Zimmerpreise sogar günstiger als im Vorjahr: Besucher zahlten 2016 dort laut HRS durchschnittlich 80 Euro - 2015 waren es 82 Euro. Die teuersten deutschen Städte waren 2016 München (110 Euro), Hamburg und Köln (jeweils 104 Euro) sowie Frankfurt am Main (102 Euro).

International betrachtet gab es mehr Schwankungen: In Istanbul fielen die Preise um 17,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Oslo stiegen sie hingegen besonders kräftig - um 44,1 Prozent auf 170 Euro pro Nacht. Außerhalb Europas verzeichnete Rio de Janeiro eine besonders starke Preissenkung - um 19,9 Prozent auf 121 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie sitzen im Flugzeug gern am Fenster? Dann sollten Sie eine wichtige Sache beachten
Der Fensterplatz ist im Flugzeug sehr beliebt. Eine Studie zeigt aber, dass Sie sich von ihm besser fernhalten sollten - oder Sie bereiten sich entsprechend darauf vor.
Sie sitzen im Flugzeug gern am Fenster? Dann sollten Sie eine wichtige Sache beachten
Schnellzug in Florida hält jetzt auch in Miami
In Florida verkehrt der Schnellzug aus West Palm Beach nun auch bis Miami. Die bisherige Strecke reichte nur bis Fort Lauderdale. Ein weiterer Ausbau ist in Planung.
Schnellzug in Florida hält jetzt auch in Miami
Frankreich senkt Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen
Auf Landstraßen ereignen sich die meisten Unfälle mit Todesfolge. So auch in Frankreich. Um die Zahl der Verkehrstoten zu verringern, wird deshalb dort die erlaubte …
Frankreich senkt Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen
Sicherheitsregeln an Flughäfen: Nun auch verschärfte Kontrollen von Pulver
Wer diesen Sommer in die USA reisen will, der muss nun mit verschärften Sicherheitskontrollen rechnen: Ab sofort soll auch Pulver verschärft kontrolliert werden.
Sicherheitsregeln an Flughäfen: Nun auch verschärfte Kontrollen von Pulver

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.