+
Portugals Hauptstadt Lissabon

Portugal

Informationen und Tipps zum Reiseziel Portugal

Portugal  - Azoren -  Madeira

Bevölkerung: 10.676.910

Hauptstadt: Lissabon

Sprache: Amtssprache ist Portugiesisch.

Einreise: Personalausweis

Währung: Euro

Zeit: MEZ - 1. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober: MEZ (Sommerzeit im Hauptgebiet Portugals= Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa). Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und im Winter jeweils -1 Std.
Azoren: MEZ - 2. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und im Winter jeweils -2 Std.
Madeira: MEZ -1. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und Winter jeweils -1 Std.

Strom: 230 V, 50 Hz. 110 V

Landesvorwahl: 351

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lissabon 
Campo dos Mártires da Pátria, 38
1169-043 Lisboa Portugal
Telefon: 00351 21 881 02 10
Telefax: 00351 21 885 38 46

Mehr Länderinfos:

Azoren

Madeira

Kontakt:
Fremdenverkehrsamt für Portugal
Turismo de Portugal - aicep Portugal Global
Tel.: 0180 - 5004930 (0,14 EUR/Min aus dem deutschen Festnetz)

Infos in Internet: www.visitportugal.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mallorca kämpft um seine Touristen
Die Bilder und Nachrichten aus Mallorcas Katastrophengebiet sind verstörend. Urlauber sind verunsichert - dabei kam der Sturzregen nur in einem kleinen Gebiet im Osten …
Mallorca kämpft um seine Touristen
Wahnsinn: Schon in wenigen Monaten könnten Touristen ins Weltall reisen
Ein Urlaub in der Karibik ist Ihnen zu langweilig? Keine Bange: Mit dem nötigen Kleingeld könnten Sie sich demnächst schon ins Weltall befördern lassen.
Wahnsinn: Schon in wenigen Monaten könnten Touristen ins Weltall reisen
Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse
Im Thermalbad baden und dabei den Blick auf den Ozean genießen - das können Islandreisende jetzt in Husavik. Für Luft- und Raumfahrtfans lohnt sich demnächst ein Trip …
Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse
Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung
Viele kamen einst als Touristen mit einem gültigen Visum und haben Jahre nach dessen Ablaufen das Land immer noch nicht verlasssen. Thailand ist eins der bliebtesten …
Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung

Kommentare