+
Mehr Skispass für‘s Geld -  ein Preisvergleich lohnt sich.

Preis für Pisten: Skigebiete im Vergleich

Wien - Ob groß oder klein - der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 81 österreichische Skigebiete nach Angebot und Preis verglichen und die günstigsten und teuersten Winterregionen zusammengestellt.

Es gibt Skigebiete mit einem eher ungünstigen Verhältnis von Liftpreis und Pistenkilometern. 

Österreich: Skipässe im Preisvergleich 

Der VKI in seiner Zeitschrift “Konsument“ (Dezember-Ausgabe) unter anderem den “Zauberberg Semmering“ in Niederösterreich heraus.

Dort koste die Sechs-Tage-Karte für zwei Erwachsene und zwei Kinder bei 14 Pistenkilometern 498,50 Euro. Für gut 55 Euro mehr - 555 Euro für sechs Tage - könne solch eine Familie dagegen bereits im günstigsten Skigebiet mit mehr als 100 Kilometern Piste fahren: im “Großglockner Resort Kals/Matrei“ in Osttirol.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz
Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich …
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz

Kommentare