+
Einsame Insel in der Südsee? So ähnlich sieht der Traumurlaub vieler Deutscher aus, wie Meinungsforscher von Insa Consulere ermittelt haben.

Reise-Umfrage

Privatstrand und Wellness - So sieht der Traumurlaub aus

Weißer Strand, Sonne und Palmen - das hört sich wohl für die meisten nach einem Traumurlaub an. Laut einer Umfrage stellen sich tatsächlich viele Deutsche den perfekten Urlaub so vor.

Unter einem Traumurlaub verstehen die meisten Deutschen das Entspannen an einem feinen, weißen Privatstrand unter Palmen. Mehr als die Hälfte der Befragten (57 Prozent) gab dies in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa Consulere an.

Gefragt wurde, wie der Traumurlaub aussieht, wenn das Budget keine Rolle spielen würde. Am zweithäufigsten (49 Prozent) dachten die Befragten an ein Verwöhnprogramm von Kopf bis Fuß, mit Spa und erstklassiger Gastronomie. Fast ebenso viele (48 Prozent) sind für eine Entdeckungstour in einer internationalen Metropole.

Ebenfalls beliebt: eine exotische Rundreise (42 Prozent), Suite-Urlaub im Sternehotel (39 Prozent) und eine Luxus-Villa mit Pool (36 Prozent). Der oft mit Luxus assoziierte Urlaub auf See liegt nicht ganz vorne: Unter Traumurlaub versteht nur etwa ein Drittel eine Kreuzfahrt auf einem exklusiven Schiff (34 Prozent) oder Insel-Hopping auf einer Luxusjacht (32 Prozent). Dafür denken immerhin 29 Prozent an "Kultur pur" - Oper, Museum, Theater.

Im Auftrag des Reiseportals Travelzoo befragte Insa Consulere vom 3. bis 6. Juli 2015 insgesamt 2146 Personen aus Deutschland.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der …
Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Am Muttertag flog eine Frau mit ihrer Familie aus dem Urlaub zurück nach Hause. Sie ließ etwas im Flugzeug liegen – und begegnete so einem besonderen Menschen.
"Ich fing an zu weinen": Diese Geste eines Flugbegleiters rührt zu Tränen
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland
Der Sommer steht vor der Tür und die Vorfreude auf die großen Ferien steigt. Doch nicht jeden zieht es in die Ferne und ein Urlaub im eigenen Land liegt im Trend.
Größer, länger, weiter, höher: Sightseeing der Superlative in Deutschland

Kommentare