Fahrrad-Vielfalt auf der f.re.e

So viel Action steckt im Radeln

München - Kaum ein Breitensport ist so vielfältig wie Radfahren. Auf der f.re.e heißt es lostreten für alle! Bonus: Wer mit dem Rad kommt, erhält einen kostenlosen Sicherheits-Check.

Trekkingrad, Liegerad, BMX-Rad, E-Bike: Die Fülle der modernen Fahrrad-Varianten lässt den heimischen Drahtesel längst alt aussehen. Fahrradfahren ist so vielseitig wie kaum ein anderer Breitensport und bei den Deutschen besonders beliebt.

Deshalb widmet die Reise- und Freizeitmesse f.re.e in diesem Jahr dem Radfahren erstmals eine komplette Themenwelt: In der Halle B6 der Messe München dreht sich für Besucher alles ums Rad.

Probefahren und Techniktraining bei Experten

49 Fahrradmarken werden auf der f.re.e von den Ausstellern präsentiert und können auf einer Parcours-Teststrecke probegefahren werden: Vom Mountainbike bis zum modischen City-Cruiser ist alles dabei. Außerdem stellen verschiedene Radreiseveranstalter ihr Angebot vor.

Für berufliche Fahrrad-Nutzer stellt eine Sonderschau die neuesten Transport- und Lastenräder vor. Neuheiten im Fahrrad-Navigationssystem stellt ein GPS-Themendorf vor.

Hobby-Ratsportler können sich auch professionell beraten lassen: Etwa hilft die Transalp/MTB-Tourenberatung, eine gelungene Mountainbike-Tour zusammenzustellen. Der Deutsche Alpenverein gibt Trekkingradfahrern Nachhilfe in Fahrtechnik-Trainings.

Fahrradkino & Shows vom Trial-Bike-Profi

Danny MacAskill beherrscht aufregende Saltos und Sprünge mit dem Fahrrad.

Einer macht allerdings selbst den Experten noch was vor: Am Samstag und Sonntag ist Danny MacAskill auf der f.re.e zu Gast. Der Trial-Biker aus Schottland wurde auf Youtube durch Videos seiner spektakulären Geländetricks bekannt. Er zeigt an beiden Tagen jeweils um 12.00 Uhr und 15.00 Uhr im Showparcours Sprünge und Überschläge mit dem Rad.

Was die f.re.e zu bieten hat - im Überblick!

Mehr zu gucken gibt es für die Besucher im Fahrradkino. An allen fünf Tagen werden dort Kurzfilme junger Filmemacher zum Thema "Aus Liebe zum Fahrrad" gezeigt, die an den Velo Berlin Film Awards teilnehmen. Zuschauer auf der f.re.e können unter den sportlich-künstlerischen Videos den Gewinner des Wettbewerbs wählen. Einen kleinen Vorgeschmack bieten die Beiträge vom letzten Jahr.

"Ja, mir san mit'm Radl da..." - Bonus

So viel Rad auf einen Schlag macht Lust, aktiv zu werden: Nach einem Besuch auf dem Fahrradgelände bleiben der Ausreden wahrlich nicht viele. Kann der eigene Drahtesel mit dem neu entfachten Fahrrad-Fieber nicht mehr mithalten, bietet die f.re.e Gelegenheit, sich nach einem neuen Modell umzusehen.

Zahlreiche Tourismusregionen informieren über Radfernwege in der Umgebung und laden zum Losfahren ein. Übrigens: Wer mit dem Fahrrad zur Freizeit-Messe kommt, erhält einen kostenlosen Sicherheits-Check für sein Gefährt. Und sollte auch das nicht genügen: In der unmittelbaren Nähe der Nachbarhallen finden die Münchner Autotage statt, zu denen f.re.e-Besucher freien Eintritt haben.

Münchner Autotage 2014: Hier geht's zu den Infos!

Rubriklistenbild: © f.re.e

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare