+
Bei einer neuen Terrorserie sind am Dienstag in Brüssel mindestens 26 Menschen getötet worden. Die Zahl der Verletzten liegt bei mehr als 130.

Nach Terroranschlägen

Außenamt ruft Brüssel-Besucher dringend zu Vorsicht auf

Brüssel - Nach den Explosionen in Brüssel hat das Auswärtige Amt die Besucher der Stadt zu Vorsicht aufgerufen.

Es empfahl Brüssel-Besuchern, sich über die Medien und über die Reisehinweise des Auswärtigen Amts zu informieren. "Reisende in Brüssel werden dringend gebeten, sich in der Stadt nur mit erhöhter Aufmerksamkeit und Wachsamkeit zu bewegen, größere Menschenansammlungen zu meiden und Weisungen der belgischen Sicherheitskräfte unbedingt zu befolgen", teilte das Außenamt am Dienstag in Berlin mit.

Nach Terroranschlägen in Brüssel: In der Stadt sei mit Sperrungen zu rechnen

Das Auswärtige Amt richtete nach Angaben eines Sprechers einen Krisenstab ein. Die deutsche Botschaft in Brüssel bemühe sich mit Hochdruck um Aufklärung, ob auch Deutsche betroffen sind.

Am Morgen war es am Brüsseler Flughafen zu Explosionen gekommen; das Auswärtige Amts sprach in diesem Zusammenhang von einem "terroristischen Anschlag". Auch in einer U-Bahn-Station gab es eine Explosion. Nach Angaben der Feuerwehr wurden mindestens 21 Menschen getötet.

Belgisches Krisenzentrum richtet Nummer für Auslandsanrufer ein

Das nationale Krisenzentrum in Belgien ist nach den Anschlägen über eine spezielle Telefonnummer zu erreichen. Unter +32 781 51 771 können sich Anrufer aus dem Ausland erkundigen, wie das Zentrum am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Die Mitarbeiter baten aber darum, möglichst über soziale Medien zu versuchen, Menschen zu kontaktieren.

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug: Pilot legt überragendes Manöver hin
Am Montag, 16. Oktober landete das letzte Langstrecken-Flugzeug von Air Berlin aus den USA in Düsseldorf. Dabei legte der Pilot eine spektakuläre Landung hin. 
Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug: Pilot legt überragendes Manöver hin
Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin
Die Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin: Was bedeutet das für die Flüge? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Air Berlin im News Ticker.
Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin
Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands
Über 2.000 Flüge heben täglich von den größten deutschen Flughäfen ab - einige davon unplanmäßig. Doch welcher deutsche Flughafen ist eigentlich am unpünktlichsten?
Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Kommentare