+
Nach der Auszeichnung des peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa mit dem Literaturnobelpreis legt PromPerú den literarischen Stadtführer „La Lima de Vargas Llosa“ (Lima auf den Spuren von Vargas Llosa) neu auf und veröffentlicht eine englischsprachige Version des Reiseführers.

Reise: In Lima auf Vargas Llosas Spuren

Lima, die „Stadt der Könige”, hat Vargas Llosa, den Literaturnobelpreisträger tief beeindruckt und seine Texte inspiriert. Nun wurde Vargas Llosas literarischer Reiseführer neu aufgelegt.

Mario Vargas Llosa  wurde im Oktober 2010 mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt.

Vargas Llosa, der viele Jahre in Lima lebte, führt den Leser durch koloniale Straßenzüge in das Stadtviertel Miraflores, vorbei an in Stein gemeißelten Unabhängigkeitskämpfern und eleganten Cafés. Das einst von aristokratischen Einwohnern geprägte Viertel zählt heute wegen seiner weltoffenen Atmosphäre zu einem der beliebtesten Bezirke der Hauptstadt Perus. Miraflores ist nur eine Station auf dieser literarischen Reise durch Lima.

Szenen aus der Erzählsammlung Llosas „Die Anführer“ (1959), der Kurzgeschichte „Die jungen Hunde” (1967) sowie aus den Romanen „Die Stadt und die Hunde“ (1963) und „Gespräch in der Kathedrale“ (1969) finden sich in dem Stadtführer wieder.

Den Reiseführer vom  Journalisten Rafo León aktualisiert, ist im Internet kostenlos als E-Book auf der Seite http://www.peru.info/s_ftopublicaciones.asp verfügbar.

Die englische Ausgabe wird in Kürze ebenfalls online und zusätzlich gedruckt an allen touristischen Informationszentren in Peru erhältlich sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Handgepäck wird in der Regel von Passagieren mit ins Flugzeug genommen, Koffer dagegen müssen aufgegeben werden. Nicht selten werden diese von Airlines verloren.
Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Die Reedereien bauen fleißig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der "Spectrum of the Seas" soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können. Die "MSC …
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
Eine hohe Kriminalitätsrate macht der Karibikinsel Jamaika zu schaffen. In vielen Gegenden herrscht weiterhin Ausnahmezustand. Besonders Individualreisende sollten daher …
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub
Durch Asien mit wenig Geld - kein Problem: Denn ein alter Reiseführer hält Tipps parat, wie man sich etwas dazuverdient - und diese sind mehr als merkwürdig.
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.