1 von 17
Die Spielmacherinnen vom Kap: Ntsiki Biyela vom Weingut Stellekaya („Haus der Sterne“) in Stellenbosch ist die erste farbige Winzerin Südafrikas.
SPAN class="contextmenu catchword">ReiseSPAN> nach SPAN
2 von 17
Jenni Trethowan hat keinen Blick für die phantastische Aussicht. Ihre Augen suchen das Gelände nach den Baboons ab, den Kap-Pavianen.
SPAN class="contextmenu catchword">ReiseSPAN> nach SPAN
3 von 17
Cape Peninsula National Park: Jenni Trethowan zeigt Kapbewohnern wie Touristen auf ihren Touren Baboons.
SPAN class="contextmenu catchword">ReiseSPAN> nach SPAN
4 von 17
Künstlerin Mary: Mary Sibande stellt in der Galerie Momo in Johannesburg aus: 7th Avenue, Parktown North. www.gallerymomo.com.
5 von 17
Designerin Adri Schütz
6 von 17
Hoteliersfrau Thope: Thope Lekau strahlt eine Kraft, Fröhlichkeit und Ruhe aus, der sich kaum einer entziehen kann.
7 von 17
Restaurantchefin Zainie - Ganz oben am Signalberg in Kapstadt steht Zainie Misbachs Noon Gun Restaurant.
8 von 17
Elisabeth Brandt: In ihrer Kosmetik steckt der ganze Zauber afrikanischer Pflanzen.

Reise nach Kapstadt und Johannesburg

Reise nach Kapstadt und Johannesburg - echte Frauenpower in Südafrika

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden
Präsident Trump glaubt, Amerika "great again" machen zu müssen. In einem Punkt aber hat er sicher keinen Handlungsbedarf: Die längste Höhle der Welt gibt es in den USA …
Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden
Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland
Im Zwillbrocker Venn an der Grenze zu den Niederlanden liegt eine der größten Lachmöwen-Kolonien abseits der deutschen Küsten. Doch die eigentlichen Stars des …
Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland
Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt
Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen …
Friesland, Spreewald, Bad Tölz: Der TV-Tourismus boomt
Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren
Die Stockholmer Wohnung, in der Astrid Lindgren mehr als 60 Jahre gelebt hat, wirkt, als wäre die Kinderbuchautorin nur kurz unterwegs. Die Zeit ist hier stehen …
Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Kommentare