Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
1 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
2 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
3 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
4 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
5 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
6 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
7 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.
8 von 12
Auf der f.re.e 2017 informierten sich rund 135.000 Besucher zu aktuellen Freizeit- und Reisetrends.

Besucherrekord

f.re.e 2017: Impressionen

Insgesamt präsentierten mehr als 1.300 Unternehmen aus 65 Ländern ihre Urlaubsangebote und Freizeitprodukte auf der Messe f.re.e 2017.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.
Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.
Lufthansa gezwungen, sämtliche Flüge an stark frequentiertes Reiseziel zu streichen
Lufthansa gezwungen, sämtliche Flüge an stark frequentiertes Reiseziel zu streichen
Urlaub auf Kreuzfahrtschiff: TUI geht drastischen Schritt und setzt Passagiere in Griechenland aus
Urlaub auf Kreuzfahrtschiff: TUI geht drastischen Schritt und setzt Passagiere in Griechenland aus
Italien-Reise im Herbst: Diese neuen Regelungen sollten Urlauber beachten
Italien-Reise im Herbst: Diese neuen Regelungen sollten Urlauber beachten

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.