Abu Dhabi auf der f.re.e.
1 von 10
Abu Dhabi auf der f.re.e.
Kulinarik aus Slowenien.
2 von 10
Kulinarik aus Slowenien.
Madeira stellt sich auf der f.re.e vor.
3 von 10
Madeira stellt sich auf der f.re.e vor.
Verschiedene Mittelmeerländer präsentieren sich.
4 von 10
Verschiedene Mittelmeerländer präsentieren sich.
Am Stand von Geldhauser Touristik spielt die Musik.
5 von 10
Am Stand von Geldhauser Touristik spielt die Musik.
An der Reisepartnerbörse werden Singles fündig.
6 von 10
An der Reisepartnerbörse werden Singles fündig.
Das südliche Afrika auf der f.re.e.
7 von 10
Das südliche Afrika auf der f.re.e.
Das Traumziel Seychellen.
8 von 10
Das Traumziel Seychellen.

24. Februar 2017

f.re.e 2017: Impressionen der Reise- und Freizeitmesse

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse  informiert ab dem 24. Februar 2017 über Neuheiten und Trends bei Urlaub- und Freizeitgestaltung.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Reise
Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern
Pauschaltourist oder Backpacker? Komfortpaket oder alles auf eigenes Risiko? Dieses Schwarzweiß-Denken ist überholt. Im Netz vermitteln Portale wie Mister Trip oder …
Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern
Reise
Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee
Wer zur Erntezeit am Bodensee bei der Weinlese hilft, mit dem Apfelzügle durch die Obstplantagen fährt und köstlichsten Felchenkaviar probiert, der fühlt sich wahrlich …
Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee
Reise
Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018
Gleich 16 neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2018 an den Start. Aida Cruises und Tui Cruises begrüßen neue Schiffsklassen - und ein Expeditionsschiff sogar ein U-Boot.
Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018
Reise
Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten
Hai im Pool, kaputte Zimmer: Bei einer Befragung von 500 Hoteliers kamen verrückte Erlebnisse ans Licht. Zehn Hotel-Geschichten in unserer Fotostrecke.
Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.