Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt
+
Ein Beratungsgespräch auf der f.re.e, der größten Reise- und Freizeitmesse.

Größte Reise- und Freizeitmesse

Messe f.re.e 2017: Zwei Hallen Caravaning & mobile Freizeit

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse erweitert ihr Angebot im Themenbereich Caravaning und mobile Freizeit. Die f.re.e findet von 22. bis 26. Februar 2017 auf dem Gelände der Messe München statt.

Die Reise- und Freizeitmesse wird dieses Jahr auf zwei komplette Hallen vergrößert. Die Auswahl an neuen Modellen bei Reisemobilen, Caravans, Zelten sowie Campingzubehör auf der f.re.e 2017 umfasst damit eine Fläche von zwei Fußballfeldern.

Laut Caravaning Industrieverband Deutschland (CIVD) haben im vergangenen Jahr die Neuzulassungen bei Reisemobilen und Caravans zum wiederholten Mal einen Spitzenwert erreicht. Zwischen Januar und Dezember verzeichnete der CIVD rund 55.000 neuzugelassene Reisemobile und Caravans. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von über 16 Prozent. Diese positive Marktentwicklung spiegelt sich auch auf der diesjährigen Reise- und Freizeitmesse f.re.e wider.

Caravaning & Mobile Freizeit auf zwei Fußballfeldern

Das Angebot an Reisemobilen, Caravans sowie Zelten und Campingzubehör hat sich in diesem Jahr deutlich vergrößert. In zwei Hallen, die einer Fläche von zwei Fußballfeldern entsprechen, erhalten Besucher Ausrüstung und Informationen für den nächsten Urlaub auf dem Campingplatz. Halle B3 bietet eine Auswahl an Reisemobile, Caravans sowie Zelten und Campingzubehör. In der Halle B4 zeigen Aussteller alles rund um das Thema Kastenwagen und Campingbusse.

Damit bietet die f.re.e alles vom kleinen Einsteigermodell bis zur ausgebauten Reisemobilversion.

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse

Über 50 Marken auf der f.re.e vertreten

Im Themenbereich Caravaning & Mobile Freizeit bietet die diesjährige f.re.e auf einer Fläche von 22.000 Quadratmetern einen umfangreichen Marktüberlick. Unter anderem finden Besucher die neuesten Modelle von Marken wie Adria (Freizeit- und Carvanprofi Steiner, Halle B3, Stand 310), Concorde (Caravan Center Erding, Halle B3, Stand 443), Hymer (Kreppel Freizeitmobile, Halle B3, Stand 230), Knaus (Wohnwagen Gérard, Halle B3, Stand 101/201/210) sowie Pilote (Pilote, Halle B3, Stand 420).

Eine Liste aller Aussteller der f.re.e 2017 finden Sie hier.

Tickets zu gewinnen!

Mitmachen lohnt sich: Wir verlosen 10 x 2 Tickets für die Messe f.re.e 2017, die auch für die zeitgleich stattfindenden Münchner Autotage sowie die Münchner Golftage gelten. So können Sie teilnehmen: Einfach das Formular ausfüllen und absenden! Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und bekommen ein Ticket zum Ausdrucken zugeschickt. Teilnahmeschluss ist der 16. Februar, 12.00 Uhr. Viel Glück!

Die Tielnahme ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.