Ein leerer und abgesperrter Strandkorb steht auf einem Deich.
+
Reisen innerhalb Deutschlands in den Osterferien? Erste Bundesländer planen Öffnungen. (Symbolbild)

Urlaub in Deutschland

Reisen an Ostern: Erste Bundesländer wollen ihre Unterkünfte öffnen

Reisen innerhalb Deutschlands scheinen angesichts hoher Infektionszahlen in weiter Ferne. Doch zwei Bundesländer haben jetzt angekündigt, ihre Ferienunterkünfte öffnen zu wollen.

Hamm - Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Rainer Haseloff (CDU), und die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD) wollen ihren Bürgern schon zu Ostern wieder das Reisen im eigenen Bundesland ermöglichen.

Die beiden Landeschefs halten den Urlaub vor der eigenen Haustür für möglich, berichtet wa.de*. Die Debatte wird befeuert von der Entscheidung, von Reiserückkehrern aus Mallorca keine Quarantäne- und Testpflicht* mehr zu fordern. Urlaub auf den Balearen ist damit faktisch möglich - innerhalb Deutschlands gilt aber nach wie vor ein Beherbergungsverbot. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare