Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik bietet nun auch Reisen auf Ratenzahlungen an. Bild: www.jt.de Foto:

Reisen mit Ratenzahlung jetzt auch bei JT Touristik

Wer das Geld für seine Urlaubsreise nicht auf einmal ausgeben möchte, kann den Reiseveranstalter auch in Raten bezahlen. Einige große Reisebüros bieten das Modell bereits an - nun kam ein Berliner Veranstalter hinzu.

Berlin (dpa/tmn) - Ratenzahlungen für Reisen sind heute keine Seltenheit mehr. Jüngstes Beispiel ist der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik, der dieses Modell ab sofort für die Finanzierung einer Urlaubsreise anbietet.

Die Laufzeit beträgt drei, sechs oder zwölf Monate, teilte das Unternehmen mit. Die Raten werden monatlich abgebucht. Einmalig kommt eine Gebühr hinzu, die ein Prozent des Reisepreises mal die Monate der Laufzeit ausmacht. Bei einem Reisepreis von 1000 Euro zum Beispiel sind es bei drei Monaten 30 Euro, bei sechs Monaten 60 Euro und bei zwölf Monaten 120 Euro. Je länger die Laufzeit ist, umso mehr verteuert sich also die Reise.

Die Ratenzahlungsoption besteht für alle Buchungen über die Webseite, über die Reservierungszentrale oder im Reisebüro. Abgewickelt werden die Zahlungen vom Dienstleister Billpay.

Deutschlands größter Reiseveranstalter Tui bietet Ratenzahlungen nur für Inhaber einer Tui Card an, der Kundenkarte des Unternehmens. Diese kostet für Alleinreisende pro Jahr 44,90 Euro. Thomas Cook und Neckermann bieten die Ratenzahlung mit Laufzeiten von sechs, neun oder zwölf Monaten an.

Ferien-Raten-Programm von Thomas Cook und Neckermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter deckt auf: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"
Angestellte von Kreuzfahrtschiffen haben es nicht immer leicht. Ihre Aufgabe ist es, Passagieren Wünsche zu erfüllen. Doch nicht immer geschieht dies gern.
Kreuzfahrtschiff-Mitarbeiter deckt auf: "Leider durften wir die Gäste nicht schlagen"
Riesen-Drama auf hoher See: Insider enthüllt, was Sie auf Karibik-Kreuzfahrt niemals tun sollten
Eine Kreuzfahrt ins Paradies: Doch Passagiere nehmen an Bord ein großes Risiko auf sich - und die Traumreise endet so in einem bösen Albtraum. Welches das ist, enthüllt …
Riesen-Drama auf hoher See: Insider enthüllt, was Sie auf Karibik-Kreuzfahrt niemals tun sollten
850 Euro für Salat und Bier! Jetzt sagt Griechenland Touristen-Abzocke in Restaurants Kampf an
Überteuertes Essen, horrende Rechnungen und Steuerhinterziehungen: Immer mehr Touristen beklagen sich über absurd hohe Preise in Griechenland. Ein Vorfall toppt jetzt …
850 Euro für Salat und Bier! Jetzt sagt Griechenland Touristen-Abzocke in Restaurants Kampf an
Freizeitpark "Miniwelt" feiert eine Woche lang Geburtstag
Die "Miniwelt" im sächsischen Lichtenstein zeigt seit 1999 die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in klein. Das Jubiläum feiert der privat geführte Miniaturenpark mit vielen …
Freizeitpark "Miniwelt" feiert eine Woche lang Geburtstag

Kommentare