Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik bietet nun auch Reisen auf Ratenzahlungen an. Bild: www.jt.de Foto:

Reisen mit Ratenzahlung jetzt auch bei JT Touristik

Wer das Geld für seine Urlaubsreise nicht auf einmal ausgeben möchte, kann den Reiseveranstalter auch in Raten bezahlen. Einige große Reisebüros bieten das Modell bereits an - nun kam ein Berliner Veranstalter hinzu.

Berlin (dpa/tmn) - Ratenzahlungen für Reisen sind heute keine Seltenheit mehr. Jüngstes Beispiel ist der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik, der dieses Modell ab sofort für die Finanzierung einer Urlaubsreise anbietet.

Die Laufzeit beträgt drei, sechs oder zwölf Monate, teilte das Unternehmen mit. Die Raten werden monatlich abgebucht. Einmalig kommt eine Gebühr hinzu, die ein Prozent des Reisepreises mal die Monate der Laufzeit ausmacht. Bei einem Reisepreis von 1000 Euro zum Beispiel sind es bei drei Monaten 30 Euro, bei sechs Monaten 60 Euro und bei zwölf Monaten 120 Euro. Je länger die Laufzeit ist, umso mehr verteuert sich also die Reise.

Die Ratenzahlungsoption besteht für alle Buchungen über die Webseite, über die Reservierungszentrale oder im Reisebüro. Abgewickelt werden die Zahlungen vom Dienstleister Billpay.

Deutschlands größter Reiseveranstalter Tui bietet Ratenzahlungen nur für Inhaber einer Tui Card an, der Kundenkarte des Unternehmens. Diese kostet für Alleinreisende pro Jahr 44,90 Euro. Thomas Cook und Neckermann bieten die Ratenzahlung mit Laufzeiten von sechs, neun oder zwölf Monaten an.

Ferien-Raten-Programm von Thomas Cook und Neckermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr WLAN-Versorgung in den ICEs
Erst kostenloses Internet, bald auch Spielfilme. Die Bahn löst Versprechen für mehr Komfort beim Reisen ein - bisher aber vor allem im ICE. Jetzt muss der Regionalzug …
Mehr WLAN-Versorgung in den ICEs
Flugpreis darf nicht nur bei günstigster Zahlungsart gelten
Bei der Flugbuchung im Internet sollte der Endpreis deutlich angezeigt sein. Weil ein Reiseportal sich nicht an diesen Vorsatz hielt, gingen Verbraucherschützer vor …
Flugpreis darf nicht nur bei günstigster Zahlungsart gelten
Weiterer Neuschnee sorgt für gute Wintersportbedingungen
Ski- und Snowboardfahrer haben derzeit eine große Auswahl an Wintersportgebieten. Sowohl in den Alpen als auch in den deutschen Mittelgebirgen sind die meisten Lifte …
Weiterer Neuschnee sorgt für gute Wintersportbedingungen
Palau will Luxustourismus ausbauen
Schon die Anreise nach Palau hat meist ihren Preis. In Zukunft wird es dort auch kaum noch günstige Unterkünfte geben. Denn der Staatschef will den Bau von Luxushotels …
Palau will Luxustourismus ausbauen

Kommentare