+
Reiseveranstalter sagen Ägypten-Reisen ab.

Reiseveranstalter sagen weitere Ägypten-Reisen ab

Hannover/München - Wegen der schweren Unruhen in Ägypten haben deutsche Reiseveranstalter weitere Reisen abgesagt. Marktführer Tui strich Kairo- und Luxor-Reisen bis Ende Februar.

Bei den Zielen am Roten Meer bleibt es zwar bei den Reiseabsagen bis zum 14. Februar. Allerdings können jetzt alle Tui-Gäste mit Zielen in Ägypten bis Ende Februar ihren Aufenthalt kostenlos stornieren. Bisher waren nur kostenlose Umbuchungen bis zum Monatsende möglich.

Lesen Sie auch:

Kairo-Heimkehrer in Gedanken weiter in Ägypten

Umfrage: Regierung im Reiseland den meisten egal

Auswärtiges Amt: Was heißt "Reisewarnung"?

Bei der Veranstaltergruppe FTI betrifft die Absage alle Ägypten-Reisen bis Ende Februar. Wie das Unternehmen in München mitteilte, sollen die betroffenen Gäste ihr Geld zurückerhalten. Außerdem sind kostenlose Umbuchungen bei FTI jetzt für Abflugtermine bis zum 31. März möglich. Bisher galten für beide Fälle kürzere Fristen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Gutes Verhalten gilt auch in 10.000 Metern Höhe. Daher sollten sich diese Passagiertypen das nächste Mal genauer überlegen, ob ihr Verhalten angebracht ist.
Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Frauen packen anders als Männer? Eine Umfrage legt dies nahe. Demnach gehen sie dabei vor allem systematischer vor. Doch am Ende könnte dennoch zu viel im Koffer landen.
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Turbulenzen im Flugzeug treten häufig spontan auf. Nicht selten kommen Passagiere und Crew dabei zu Schaden. Das könnte sich ab nächstem Jahr ändern.
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Europäische Route der Backsteingotik
Der rote Backstein prägt die Landschaft Nordeuropas - als Baustoff für Kirchen, Rathäuser oder Giebelhäuser. Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Europäische Route …
Europäische Route der Backsteingotik

Kommentare