"Komfort verbessern"

DB: Reservierungspflicht für 1. Klasse?

München - Die Deutsche Bahn denkt über eine Reservierungspflicht für die 1. Klasse im Fernverkehr nach. Entsprechende Überlegungen bestätigte ein Bahnsprecher dem "Münchner Merkur".

Ziel der DB seien „Verbesserungen des 1. Klasse-Komforts“, so der Sprecher. „Ein Untersuchungsschwerpunkt ist, wie wichtig unseren 1. Klasse-Kunden eine bei der Buchung integrierte Sitzplatzreservierung ist.“ Derzeit läuft dazu eine Umfrage unter 1. Klasse-Kunden.

Beim Kauf einer 1.Klasse-Fahrkarte wäre demnach die Sitzplatzreservierung enthalten. Der Fahrpreis würde sich im Durchschnitt um 4,50 Euro erhöhen – so viel, wie heute eine Reservierung kostet. Mit einer Bahncard würde man aber einen Rabatt erhalten. Auch sollen Reservierungen in Anschlusszügen kostenlos sein.

Sind alle 1. Klasse-Plätze ausgebucht, so können trotzdem noch Fahrkarten gekauft werden, man hat aber dann definitiv keinen Anspruch auf einen Sitzplatz und weiß das auch vor Antritt der Fahrt. Ein Datum, wann dieses System eingeführt werden könnte, nennt die DB nicht. Hintergrund der Überlegungen ist es, den Reisendenfluss im Fernverkehr besser zu steuern.

Diese Rechte haben Bahnkunden

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare