Nachkochen: Für ihre Oma hat Larissa Bertonasco das Buch „La nonna, La cucina, La vita“geschrieben und illustriert.

Rezepte für das italienische Lebensgefühl

Larissa Bertonasco ist in Heilbronn geboren und lebt in Hamburg. Ihre Wurzeln hat sie jedoch in Italien, das verrät schon ihr Name,  in einem kleinen Städtchen an der ligurischen Riviera.

Die ligurische Riviera ist da, wo der Stiefel seinen Schaft bis weit zur französischen Mittelmeerküste hinüberklappt. „Ganz Ligurien“, sagt sie, „duftet nach meiner Kindheit. Nach Meer und Holz, nach Rosmarin und Salbei.“ Nun ist die ligurische Küste lang. Fast 300 Kilometer zieht sie sich von Ventimiglia an der französischen Grenze über San Remo, Alassio, Genua und das berühmte Portofino bis nach La Spezia. Finale Ligure, die Heimatstadt von Larissas Eltern, liegt mittendrin. Das Zentrum ihrer Erinnerung aber ist die Küche ihrer Nonna, der Mutter ihres Vaters, bei der sie immer die Ferien verbrachte. Die Nonna ist klein und rund, trägt meist geblümte Hauskleider und rosa Frotteepantoffel, und wenn sie am Herd steht verwandelt sie sich in eine Zauberfee.

La nonna, La cucina, La vita

Dieser Großmutter hat die Malerin und Autorin Larissa Bertonasco (37) jetzt ein Denkmal gesetzt: Bei Gerstenberg ist gerade ihr Buch „La nonna, La cucina, La vita“ erschienen, mit den wunderbaren Rezepten der Oma, mit Geschichten aus ihrer Heimat und mit witzigen Illustrationen über das italienische Leben an und für sich und das der Nonna im Besonderen.

Italien Ligurien

Wer den Kinderheitserinnerungen von Larissa Bertonasci (37) hinterherreisen und dabei das echte Italien kennenlernen will, kann jetzt vom 17. bis 22. Mai und vom 24. bis 29. Mai in der Osteria della Briga in Finale Ligure einen Kochkurs mit der Autorin belegen und dabei ihre Nonna auch persönlich treffen.
Die Kurse kosten 185 Euro und beinhalten auch kulinarische Ausflüge in die Umgebung, eine Kräuterexkursion und den Besuch eines Weinkellers. Gebucht werden können die Kurse in Kombination mit einem Aufenthalt in einem der vier Happy Family Hotels Florenz, Medusa, Rio und San Guiseppe in Finale Ligure unter www.happyfamilyhotels.it oder unter Tel. 089/5432-0733 in München. Preise: ab 266 Euro pro Person und Woche, mit Halbpension, ab 40 Euro/Tag.

CHRISTINE HINKOFER

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Auf Urlaubsplanung haben Kinder einen großen Einfluss. Die Reiseplanung von Urlaubern mit Kindern unterscheidet sich daher auch stark von denen ohne Kinder. 
Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Wie gut kennen Sie sich mit der Urlaubsinsel Mallorca aus? Hier können Sie Ihr Expertenwissen unter Beweis stellen!
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Es muss nicht immer Strand sein: Die liebste Insel der Deutschen hat auch für Kulturinteressierte eine ganze Menge zu bieten.
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm
Es ist noch nicht zu spät für einen Badeurlaub am Mittelmeer. Zumindest nicht überall, wie ein Blick in die Liste der weltweiten Wassertemperaturen zeigt.
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm

Kommentare