+
„Legionäre“ besetzen das Kolosseum in Rom.

„Legionäre“ besetzen das Kolosseum in Rom

Spinnen die Römer? Immer wieder gibt es in der Stadt am Tiber Probleme mit Legionäre und Gladiatoren. Jetzt hatten die Männer sogar das Kolosseum in Rom besetzt.  

Immer wieder gibt es mit Gladiatoren und Legionären Probleme.

Zwei als römische Legionäre verkleidete Männer, wie sie sonst in Rom gegen Bezahlung für Touristen posieren, haben am Donnerstag zeitweise das Kolosseum besetzt. Sie protestierten damit gegen Pläne der Behörden, sie aus dem archäologischen Gelände um das Kolosseum zu verbannen. Als die Polizei für Ordnung sorgen wollte, kam es zu einer Rangelei, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Schon wiederholt hatte es in Rom Probleme mit den Legionären oder auch Gladiatoren gegeben, die sich am Kolosseum den Touristen gegen Geld für Erinnerungsfotos anbieten. Die Stadt wollte erst ihre Zahl begrenzen und will sie nun ganz vertreiben. „Lasst uns am Kolosseum arbeiten, gebt uns klare Regeln, wir wollen aber hierbleiben“, argumentieren die Statisten, die in der Regel keine Lizenz haben und keine Steuern zahlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.