+
Australien-Urlauber sollten sich derzeit vor Stechmücken schützen. Sie können das Ross-River-Fieber übertragen. Foto: Patrick Pleul

Sicher reisen

Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen

Mückenstiche sind nie angenehm. Wenn die Plagegeister aber noch mehr als nur Juckreiz bringen, kann der Urlaub schnell vorbei sein. Australien-Reisende sollten in der nächsten Zeit besonders aufpassen.

Melbourne (dpa/tmn) - Australien-Urlauber im Bundesstaat Victoria sollten sich derzeit besonders vor Mücken schützen. Seit Januar wurden die höchsten Fallzahlen des Ross-River-Fiebers der letzten zehn Jahre gemeldet - insgesamt mehr als 1010 Infektionen, meldet das Centrum für Reisemedizin (CRM).

Betroffen seien auch touristisch beliebte Gebiete an der Surf Coast. Im benachbarten New South Wales gab es ebenfalls mehr Infektionen als sonst. Das Ross-River-Fieber wird von Stechmücken übertragen und verursacht grippeähnliche Symptome. Es klingt von selbst wieder ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pilot erklärt in aller Härte, warum er nicht mehr für Airlines fliegt
Viele denken, Pilot zu sein, sei ein Traum: Reisen um die ganze Welt, ein gutes Gehalt und das Gefühl von Freiheit. Mit diesen Vorurteilen räumt nun ein Pilot auf.
Pilot erklärt in aller Härte, warum er nicht mehr für Airlines fliegt
Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Ein scheinbar normales Urlaubsbild vom Strand "Maya Bay" in Thailand sorgt derzeit für Aufsehen. Warum? Schauen Sie einmal genau hin...
Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Bus und Bahn: So vermeiden Sie die Ticketkontrolle beim Bahnfahren
Sie möchten die Ticketkontrolle während der Zugfahrt umgehen? Dann haben wir hier eine Übersicht, wie Sie das am besten anstellen.
Bus und Bahn: So vermeiden Sie die Ticketkontrolle beim Bahnfahren
Trotz Sommerwetter keine Badetemperaturen in Deutschland
Wer sich nach angenehmen Badetemperaturen sehnt, muss mindestens ans Mittelmeer fahren. Die deutschen Küstengewässer haben sich nämlich trotz warmen Wetters schon …
Trotz Sommerwetter keine Badetemperaturen in Deutschland

Kommentare