+
Russland verbietet Flüssigkeiten im Handgepäck.

Olympia 2014

Russland verbietet Flüssigkeiten im Handgepäck

Vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat Russland seine Sicherheitsbestimmungen verschärft. Passagiere dürfen keine Flüssigkeiten mehr im Handgepäck an Bord eines Flugzeugs nehmen. 

 „Im Luftverkehr besteht die Gefahr von Terroranschlägen mit Hilfe unkonventioneller Sprengsätze“, teilte das russische Luftfahrtamt am Mittwoch der Staatsagentur Itar-Tass zufolge mit. Dringend nötige Medikamente und persönliche Pflegeprodukte dürften nach eingehender Kontrolle aber mit an Bord genommen werden. Die Anordnung gilt zunächst bis Ende März.

Seit Dienstag ist rund um Sotschi am Schwarzen Meer eine beispiellose Sicherheitszone in Kraft, in der Zehntausende Polizisten und Soldaten im Einsatz sind. Die Wettbewerbe werden unter anderem mit Drohnen, Satelliten und Boden-Luft-Raketen gesichert. Ende Dezember 2013 hatten zwei blutige Selbstmordanschläge radikaler Islamisten in der Stadt Wolgograd, rund 700 Kilometer von Sotschi entfernt, erneut Sicherheitsbedenken während der Olympischen Winterspiele hervorgerufen.

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu
Kreuzfahrt-Inspektionen dienen zur Orientierung für Passagiere, auf welchen Schiffen hoher Standard an Sauberkeit und Hygiene herrscht. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher
Die meisten Weihnachtsmärkte machen erst Ende November auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum geht es dieses Jahr so früh los wie noch nie. Was ist da …
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher
Was Thomas-Cook-Kunden tun können
Der insolvente Reiseveranstalter Thomas Cook hat nun auch Reisen für 2020 abgesagt - für viele Urlauber platzen damit die Reisepläne für das kommende Jahr. Wie …
Was Thomas-Cook-Kunden tun können
Passagier reißt Tür von Notausgang in Flugzeug vor Start heraus - Mitreisende in Panik
Ein Passagier drehte an Bord eines Fluges der Airline Thai Smile durch: Er riss vor dem Start die Tür des Notausgangs aus der Verankerung. Verletzt wurde niemand.
Passagier reißt Tür von Notausgang in Flugzeug vor Start heraus - Mitreisende in Panik

Kommentare